Unsere Neuerscheinungen

Timo Büchner
„Weltbürgertum statt Vaterland“
Antisemitismus im RechtsRock
Broschur | 140*205 mm
112 Seiten | 12.80 Euro
ISBN 978-3-96042-033-0 | WG 2-973
erscheint am 20. März 2018

bestellen

Yori Gagarim
Why I stopped making merch for a revolution, that does not happen
Broschur | 93*138 mm
73 Seiten | 5.80 Euro
ISBN 978-3-96042-024-8 | WG 2-973
Neuerscheinung Januar 2018

bestellen

Christian Schmacht
Fleisch mit weißer Soße
Taschenbuch | 110*180 mm
110 Seiten | 10,00 Euro
ISBN 978-3-96042-032-3 | WG 116
erscheint Dezember 2017

bestellen

Yori Gagarim
OFF-THE-ROKKET
(Queer) Pin-ups and other suspects – Explicit pictures
Comic book – in english
Taschenbuch, 93*138 mm
96 Seiten, 5.80 Euro
ISBN 978-3-96042-002-6| WG 180
Neuerscheinung November 2017

bestellen

Bini Adamczak
Der schönste Tag im Leben des Alexander Berkman
Vom womöglichen Gelingen der Russischen Revolution
Taschenbuch | 110*180 mm
152 Seiten | 12.80 Euro
ISBN 978-3-96042-026-2 | WG 2-973
Neuerscheinung Oktober 2017

bestellen

Malte Meyer
Lieber tot als rot
Gewerkschaften und Militär in Deutschland seit 1914
Broschur, 140×205 mm
336 Seiten, 19.80 Euro
ISBN 978-3-942885-71-3 | WG 973
Erscheint November 2017

bestellen

Weeraya Donsomsakulkij
Towards A South African Literary Post-Pastoralism
Alternative Environmentalisms and Multispecies Narratives in Selected Post-Apartheid South African Literature
Postcolonial Posthumanism Bd. 1
in English
Broschur | 140*205 mm
232 Seiten | 20.00 Euro
ISBN 978-3-96042-037-8 | WG 973

bestellen

jour fixe initiative berlin (Hg.)
Antikommunismus
Struktur einer Ideologie
Broschur | 140*205 mm
136 Seiten | 12.80 Euro
ISBN 978-3-96042-021-7 | WG 2-973
Neuerscheinung Oktober 2017

bestellen

Riot Skirts (Hg.)
Queerfeministischer Taschenkalender 2018
Fadenheftung | Taschenbuchformat | 93*138 mm
240 Seiten | 7.80 EUR [D]
ISBN 978-3-96042-019-4 | WG 7-973
erscheint: September 2017

bestellen

Arbeitskreis „Stalin hat uns das Herz gebrochen“ der
Naturfreundejugend Berlin [Autor*innenkollektiv]:
Stalin hat uns das Herz gebrochen
Antisemitismus in der DDR und die Verfolgung jüdischer Kommunist*innen
farbig, Broschur, 142×205 mm
208 Seiten, 14.80 Euro
ISBN 978-3-942885-33-1
erscheint 22. August 2017

bestellen

Francis Seeck
Recht auf Trauer
Bestattungen aus machtkritischer Perspektive
Broschur | 140*205 mm
112 Seiten | 9.80 EUR [D]
ISBN 978-3-96042-020-0 | WG 2-973
erscheint 15. August 2017

bestellen

Sina Holst und Johanna Montanari (Hg.)
Wege zum Nein
Emanzipative Sexualitäten und queer-feministische Visionen
Beiträge für eine radikale Debatte nach der Sexualstrafrechtsreform in Deutschland 2016
Taschenbuch | 140*205 mm
256 Seiten | 14.00 EUR [D]
ISBN 978-3-96042-015-6 | WG 2-973
Juli 2017

bestellen

Tobias Ernsing
Ich kann schlafen, wenn ich tot bin – work hard, stack checks.
Neoliberalismus im populären deutschsprachigen Gangsta-Rap
Mit einem Vorwort von Marcus Staiger.
Taschenbuch | 140*205 mm
96 Seiten | 9.80 EUR [D]
ISBN 978-3-96042-013-2 | WG 2-973
Mai 2017

bestellen

Rebecca Steger, Marie Ludwig, Julia Brychcy, Elisabeth Pütz, Kyra Sell [Hg.]
subalternativen
postkoloniale Kritik und dekolonialer Widerstand in Lateinamerika
Taschenbuch | 140*205 mm
192 Seiten | 16.90 EUR [D]
ISBN 978-3-96042-014-9 | WG 2-973
Mai 2017

bestellen

FaulenzA
Support your sisters not your cisters
Über Diskriminierung von trans*Weiblichkeiten
Mit Illustrationen von Yori Gagarim
Taschenbuch 140×205 mm
144 Seiten, 10 Euro [D]
ISBN 978-3-96042-010-1 | WG 973
Neuerscheinung März 2017

bestellen

Henna Räsänen
A Hypothetical Love Triangle
Comics, Illustration, Frustration
Comic book – in English
Taschenbuch, 115*160mm
96 Seiten, 12.00 EUR [D]
ISBN 978-3-96042-011-8 | WG 180
erscheint März 2017

bestellen

Pädagogisches Zentrum Aachen e.V. (PÄZ)
Schwarzes Europa
Legenden die uns verborgen blieben – Schwarze Jugendliche auf den Spuren ihrer Geschichte
Ein Jugendbuch
Hardcover, Großformat, zahlreiche farbig Abbildungen
164 Seiten, 14,80 Euro
ISBN 978-3-942885-19-5

bestellen

Ben Böttger, Rita Macedo u.a.
Unsa Haus
und andere Geschichten
Hardcover | 215*215 mm mm
56 Seiten | 14.90 EUR [D]
ISBN 978-3-96042-030-9 | WG 250
Neuerscheinung Mai 2017
ab 6 Jahren

bestellen

Tanja Abou
Raumschiff Cosinus
Der Bordcomputer hat die Schnauze voll
Broschur | 297*210 mm
48 Seiten | 14.90 EUR [D]
ISBN 978-3-96042-029-3 | WG 250
Neuerscheinung Mai 2017
ab 6 Jahren
Durchgängig farbig illustriert mit Zeichnungen von Tanja Abou.

bestellen

Elisa Barth, Ben Böttger, Dan Christian Ghattas, Ina Schneider (Hg.)
Inter
Erfahrungen intergeschlechtlicher Menschen in der Welt der zwei Geschlechter
Hardcover | 180*210 mm
124 Seiten | 14.90 EUR [D]
ISBN 978-3-96042-028-6 | WG 2-973
Neuerscheinung Mai 2017
22 farbige Abbildungen

bestellen

Justin Time, Jannik Franzen (Hg.)
Trans*_Homo
Differenzen, Allianzen, Widersprüche.
Differences, Alliances, Contradictions.
Broschur | 148*210 mm
288 Seiten | 14.90 EUR [D]
ISBN 978-3-96042-027-9 | WG 2-973
Neuerscheinung Mai 2017

bestellen

Sebastian Friedrich
Lexikon der Leistungsgesellschaft
Wie der Neoliberalismus unseren Alltag prägt
Taschenbuch 110x180mm
96 Seiten, 7.80 Euro
ISBN 978-3-96042-001-9 | WG 973
Neuerscheinung Oktober 2016
bestellen

Riot Skirts (Hg.)
Queerfeministischer Taschenkalender 2017
Fadenheftung, Taschenbuchformat 93×138 mm
256 Seiten, 7.80 Euro
ISBN 978-3-96042-007-1 | WG 973
Neuerscheinung: September 2017
bestellen

Autorinnenkollektiv
Wege durch die Wüste
Antirepressionshandbuch
Broschur, 140×205 mm
überarbeitete Neuauflage
256 Seiten, 9.80 Euro
ISBN 978-3-942885-81-2 | WG 973
Neuerscheinung Oktober 2016
bestellen

Kampagne für Opfer rassistischer Polizeigewalt (Hg.)
Alltäglicher Ausnahmezustand
Institutioneller Rassismus in deutschen Strafverfolgungsbehörden
Reihe: kritik_praxis, Band 3
Broschur, 140×205
144 Seiten, 9.80 Euro
ISBN 978-3-942885-79-9 | WG 973
Neuerscheinung September 2016
bestellen

Jule Jakob Govrin
Sex, Gott und Kapital
Houellebecqs Unterwerfung zwischen neoreaktionärer Rhetorik und postsäkularen Politiken
Taschenbuch 110*180mm
96 Seiten, 9.80 Euro
ISBN 978-3-96042-008-8
Erschien im August/September 2016

bestellen

Sina Arnold / Olaf Kistenmacher
Der Fall Ethel und Julius Rosenberg
Antikommunismus, Antisemitismus und Sexismus in den USA zu Beginn des Kalten Krieges
Broschur, 110*180 mm
96 Seiten, 12.80 Euro
ISBN 978-3-96042-009-5 | WG 973
Neuerscheinung: September 2016

bestellen

Lower Class Magazine
Hinter den Barrikaden
Eine Reise durch Nordkurdistan im Krieg
Broschur, 140*205 mm
184 Seiten, 13.80 EUR [D]
ISBN 978-3-96042-012-5 | WG 973
Neuerscheinung August 2016

bestellen

Nikolai Huke
Krisenproteste in Spanien
Zwischen Selbstorganisation und Überfall auf die Institutionen
Broschur, 140×205 mm
175 Seiten, 14.80 Euro
ISBN 978-3-96042-006-4 | WG 973
Neuerscheinung Juli 2016

bestellen

Kevin Culina / Jonas Fedders
Im Feindbild vereint
Zur Relevanz des Antisemitismus in der Querfront-Zeitschrift Compact
Reihe Antifaschistische Politik
Broschur, 140×205 mm
96 Seiten, 9,80 Euro
ISBN 978-3-96042-004-0 | WG 973
Erscheint am 24. Juni 2016

bestellen

Luca Bublik / Johannes Spohr / Valerie Waldow (Hg.)
Isolation und Ausgrenzung als post/sowjetische Erfahrung
Trauerarbeit. Störung. Fluchtlinien
Broschur, 140 x 205 mm
128 Seiten, 12.80 Euro
ISBN 978-3-96042-005-7 | WG 973
Neuerscheinung März 2016
bestellen

Ronja Schreurs
Heroines
Taschenbuch, 93×138 mm
Comic
64 Seiten, 5.80 Euro
ISBN 978-3-942885-93-5 | WG 180
Neuerscheinung Dezember 2015
bestellen

Torsten Bewernitz
Nothing in common?
Differänzen in der Klasse
212 Seiten, 16.80 Euro
ISBN 978-3-942885-84-3 | WG 973
Neuerscheinung 20. Dezember 2015
bestellen

Britta Steinwachs
Zwischen Pommesbude und Muskelbank
Die mediale Inszenierung der „Unterschicht“
Reihe: Kritische Wissenschaften – Klassismus, Band 2
Broschur, 140×205 mm
157 Seiten, 16.80 Euro
ISBN 978-3-942885-91-1 | WG 973
Neuerscheinung Dezember 2015
bestellen

Sharon Dodua Otoo
Synchronicity
the original story
In englischer Sprache / in English
Broschur, 140×205 mm
Originalausgabe
With illustrations by Sita Ngoumou
84 Seiten, 12.80 Euro
ISBN 978-3-942885-95-9 | WG 110
Neuerscheinung 30. November 2015
order / bestellen

Riot Skirts (Hg.)
Queerfeministischer Taschenkalender 2016
Fadenheftung, Taschenbuchformat 93×138 mm
240 Seiten, 7.80 Euro
ISBN 978-3-942885-82-9
Neuerscheinung 8. Oktober 2015
bestellen

Fritz Güde
Umwälzungen
Schriften zu Politik und Kultur
220 Seiten, 20 Euro
ISBN 978-3-942885-97-3
Neuerscheinung 14. Oktober 2015
bestellen

Kitchen Politics (Hg.)
Sie nennen es Leben, wir nennen es Arbeit
Biotechnologie, Reproduktion und Familie im 21. Jahrhundert
Aus dem Englischen übersetzt von Max Henninger
kitchen politics – queerfeministische interventionen Band 3
152 Seiten, 9.80 Euro
ISBN 978-3-942885-86-7
Neuerscheinung 8. Oktober 2015
bestellen

Eva Bahl, Sarah Bergh, Tahir Della, Zara S. Pfeiffer, Martin W. Rühlemann (Hg.)
DECOLONIZE MÜNCHEN
240 Seiten, 22.00 Euro
ISBN 978-3-942885-92-8
Neuerscheinung 8. Oktober 2015
bestellen

Christiane Leidinger
Zur Theorie politischer Aktionen
Eine Einführung
152 Seiten, 12.80 Euro
ISBN 978-3-942885-96-6
Neuerscheinung 14. Oktober 2015
bestellen

Ismail Küpeli (Hg.)
Kampf um Kobanê
Kampf um die Zukunft des Nahen Ostens
168 Seiten, 12.80 Euro
ISBN 978-3-942885-89-8
Erscheint 16. September 2015
bestellen

Charlie Kaufhold
In guter Gesellschaft?
Geschlecht, Schuld und Abwehr in der Berichterstattung über Beate Zschäpe
Reihe Antifaschistische Politik [RAP]
Broschur, 140×205 mm
112 Seiten, 14.00 Euro
ISBN 978-3-942885-85-0 | WG 973
Neuerscheinung September 2015
bestellen

Peter Nowak (Hg.)
Ein Streik steht, wenn mensch ihn selber macht
Arbeitskämpfe nach dem Ende der großen Fabriken
Taschenbuch, 110×180 mm
112 Seiten, 7.80 Euro
ISBN 978-3-942885-78-2
Neuerscheinung 16. September 2015
bestellen

Cora Schmechel, Fabian Dion, Kevin Dudek, Mäks* Roßmöller (Hg.)
Gegendiagnose
Beiträge zur radikalen Kritik an Psychologie und Psychiatrie
Broschur, 140×205 mm
Sammelband
Get well soon. Psycho_Gesundheitspolitik im Kapitalismus
344 Seiten, 19.80 EUR [D]
ISBN 978-3-942885-80-5 | WG 973
Neuerscheinung 16. September 2015
bestellen

Clementine Burnley & Sharon Dodua Otoo (ed.)
Winter Shorts
In englischer Sprache / in English
Reihe: Witnessed, Band 5
Broschur, 142×205 mm
112 pages, 9.80 Euro
ISBN 978-3-942885-94-2 | WG 110
Neuerscheinung September 2015
bestellen

Silke Hünecke
Überwindung des Schweigens
Erinnerungspolitische Bewegung in Spanien
Broschur, 140×205 mm
304 Seiten, 24.80 EUR [D]
ISBN 978-3-942885-73-7 | WG 973
Erscheint am 18. Mai 2015
bestellen

Margit Englert
Rosemarie F. Kein Skandal
Einblicke in den sozialstaatlich-immobilienwirtschaftlichen Komplex
Taschenbuch, 110×180 mm
134 Seiten, 7.80 Euro
ISBN 978-3-942885-83-6 | WG 973
Neuerscheinung 22. April 2015
bestellen

AutorInnenkollektiv Loukanikos (Hg.)
History is unwritten
Linke Geschichtspolitik und kritische Wissenschaft
Ein Lesebuch
Broschur, 140×205 mm
400 Seiten, 19.80 EUR [D]
ISBN 978-3-942885-77-5 | WG 973
Neuerscheinung März/April 2015
bestellen

Amy Evans
The Most Unsatisfied Town
(Die unzufriedenste Stadt)
In englischer Sprache / in english
Reihe: Witnessed, Bd. 4*
Broschur, 140×205 mm
96 Seiten, 9.80 EUR [D]
ISBN 978-3-942885-76-8 | WG 152
bestellen

Koray Yılmaz-Günay (Hg.)
Karriere eines konstruierten Gegensatzes: Zehn Jahre „Muslime versus Schwule“
Sexualpolitiken seit dem 11. September 2001
216 Seiten, 18.00 Euro
ISBN 978-3-942885-53-9 | WG 973
Neuerscheinung Dezember 2014
bestellen

Nancy J. Della
Das Wort das Bauchschmerzen macht
Illustriert von Rina Rosentreter
mit einem Nachwort von Tsepo Andreas Bollwinkel Keele
Ein Kinderbuch
Hardcover, Fadenheftung, 165*235 mm
durchgehend farbige Illustrationen
40 Seiten, 12 Euro
ISBN 978-3-942885-63-8 | WG 250
Ein Vor- und Selbstlesebuch ab 6 Jahren
Neuerscheinung September 2014
bestellen

Yori Gagarim
Let them talk
What genitals have to say about gender – a graphic survey
Comic book – in english
Taschenbuch, 93×138 mm
64 Seiten, 5.80 EUR [D]
ISBN 978-3-942885-68-3 | WG 180
Neuerscheinung September 2014
bestellen

Ika Elvau
Inter*Trans*Express
Eine Reise an und über Geschlechtergrenzen
Taschenbuch, 110×180 mm
zahlreiche Abbildungen
96 Seiten, 9.80 EUR [D]
ISBN 978-3-942885-69-0 | WG 110
Erschienen im September 2014
bestellen

Riot Skirts (Hg.)
Queerfeministischer Taschenkalender 2015
Fadenheftung, Taschenbuchformat 100*148 mm,
256 Seiten, 7.80 EUR [D]
ISBN 978-3-942885-64-5 | WG 973
Neuerscheinung September 2014
bestellen

Sharon Dodua Otoo
Synchronicity
Broschur, 140×205 mm
farbige Illustrationen
96 Seiten, 12.80 EUR [D]
ISBN 978-3-942885-74-4 | WG 110
Erscheint August 2014
Übersetzt aus dem Englischen von Mirjam Nuenning
Mit Illustrationen von Sita Ngoumou
bestellen

Friedrich Burschel, Andreas Kahrs, Lea Steinert (Hg.)
Ungehorsam! Disobedience!
Theorie & Praxis kollektiver Regelverstöße
farbig Broschur, 140*205mm
144 Seiten, 14.00 Euro
ISBN 978-3-942885-60-7 | WG 973
Neuerscheinung 15. Juli 2014
bestellen

Felix Bluhm
„Die Massen sind aber nicht zu halten gewesen.“
Zur Streik- und Sozialisierungsbewegung im Ruhrgebiet 1918/19
Lo.g.o. Lokale Geschichte sichtbar machen
farbig Broschur, 140*205mm
160 Seiten, 16.80 Euro
ISBN 978-3-942885-59-1 | WG 973
Neuerscheinung Mai 2014
bestellen

Marcos Denegro
Anarchistische Föderation Berlin [AFB]
Anarchistisches Wörterbuch
Eine Orientierungshilfe durch den Begriffsdschungel anarchistischer und emanzipatorischer Bewegungen
farbig, Broschur, 142×205 mm
144 Seiten, 12.80 Euro
ISBN 978-3-942885-47-8 | WG 973
Neuerscheinung April 2014
bestellen

Robert Maruschke
Community Organizing
Zwischen Revolution und Herrschaftssicherung
Eine kritische Einführung
farbig Broschur, 140*205 mm
112 Seiten, 9.80 Euro
ISBN 978-3-942885-58-4 | WG 973
Neuerscheinung April 2014
bestellen

Frans Scholten
die ‘krautz
punks und heroin
Roman
farbig Broschur, 140*205mm
253 Seiten, TB, 16,80 Euro
ISBN 978-3-942885-65-2 | WG 110
Neuerscheinung März 2014
bestellen

Peter Nowak (Hg.)
Zwangsräumungen verhindern
Ob Nuriye ob Kalle, wir bleiben alle
Reihe Systemfehler Bd. 5
Mit Fotos aus dem Berliner Mieter*innenwiderstand von Matthias Coers
farbig, TB, 110×180 mm
96 Seiten, 7.80 Euro
ISBN 978-3-942885-52-2 | WG 973
Neuerscheinung März 2014
bestellen

Brunhild Müller-Reiß
Antifaschistische Frauen in Hannover
Zwischen selbstständigem Handeln und Familiensolidarität
Reihe: Lo.g.o, Band 2
farbig, Broschur, 142×205 mm
288 Seiten, 19.80 Euro
ISBN 978-3-942885-55-3 | WG 973
Neuerscheinung 8. März 2014
bestellen

Susan Arndt & Nadja Ofuatey-Alazard (Hg.)
AfroFictional In[ter]ventions
Revisting the BIGSAS Festival of African(-Diasporic) Literatures 2011-2013
1. Auflage
280 x 210 mm, 211 farbige Abbildungen
488 Seiten, 39.80 EUR [D]
ISBN 978-3-942885-67-6 | WG 950
Neuerscheinung, 14. Februar 2014
bestellen

Tobias Goll / Daniel Keil / Thomas Telios (Hg.)
Critical Matter
Diskussionen eines neuen Materialismus
Reihe: kritik_praxis, Band 2
farbig, Broschur, 142×205 mm
280 Seiten, 18.00 Euro
ISBN 978-3-942885-50-8 | WG 973
Neuerscheinung Januar 2014
bestellen

Friedrich Burschel, Uwe Schubert, Gerd Wiegel (Hg.)
„Der Sommer ist vorbei…“
Vom „Aufstand der Anständigen“ zur „Extremismus-Klausel“: Beiträge zu 13 Jahren „Bundesprogramme gegen Rechts“
farbig Broschur, 140*205mm
152 Seiten, 16.00 Euro
ISBN 978-3-942885-61-4 | WG 973
Neuerscheinung Januar 2014
bestellen

Hendrik Wallat
Oktoberrevolution oder Bolschewismus
Studien zu Leben und Werk von Isaak N. Steinberg
farbig, Broschur, 142×205 mm
184 Seiten, 18 Euro
ISBN 978-3-942885-46-1 | WG 973
Neuerscheinung November 2013
bestellen

Nzitu Mawakha
Daima
Portraitband
Reihe: Witnessed, Bd. 3
farbig, Broschur, Großformat 205×205 mm
96 Seiten, 123 Fotographien, 19.80 Euro
ISBN 978-3-942885-48-5 | WG 116
Neuerscheinung: 14. November 2013
bestellen

Riot Skirts (Hg.)
Queerfeministischer Taschenkalender 2014
Taschenbuchformat, Fadenheftung,
256 Seiten, 7.80 Euro
ISBN 978-3-942885-44-7 | WG 973
Erscheint am 1. Oktober 2013
bestellen

Sharon Dodua Otoo
die dinge, die ich denke, während ich höflich lächle …
Eine Novelle
Aus dem Englischen von Mirjam Nuenning
farbig, TB, 110×180 mm
128 Seiten, 12.80 Euro
ISBN 978-3-942885-39-3 | WG 116
Erschein am 8. Oktober 2013
bestellen

Ismail Küpeli
Nelkenrevolution reloaded?
Krise und soziale Kämpfe in Portugal
Reihe Systemfehler , Band 4
96 Seiten, 9,80 Euro | WG 973
ISBN 978-3-942885-27-0
Erscheint am 25. September 2013
bestellen


Tobias Alm, Cordelia Heß (Hg.)
Rechtspopulismus kann tödlich sein!
Entwicklung und Folgen des Rechtsrucks in Skandinavien
Reihe Antifaschistische Politik [RAP], Band 6
farbig, TB, 110×180 mm
120 Seiten, 9.80 EUR [D]
ISBN 978-3-942885-29-4 | WG 973
Neuerscheinung 30. August 2013
bestellen

Andreas Kemper
Rechte Euro-Rebellion
Alternative für Deutschland und Zivile Koalition e.V.
Reihe Antifaschistische Politik [RAP], Band 9
farbig, TB, 110×180 mm
120 Seiten, 12.80 Euro
ISBN 978-3-942885-49-2 | WG 973
Neuerscheinung 12. 8. 2013
bestellen

Duygu Gürsel, Zülfukar Çetin
& Allmende e.V. (Hg.)
Wer Macht Demo_kratie?
Kritische Beiträge zu Migration und Machtverhältnissen
Reihe: kritik_praxis, Band 1
farbig, Broschur, 142×205 mm
256 Seiten, 16.80 Euro
ISBN 978-3-942885-34-8
Juni 2013
bestellen

Sebastian Friedrich / Patrick Schreiner (Hg.)
Nation – Ausgrenzung – Krise
Kritische Perspektiven auf Europa
farbig, Broschur, 142×205 mm
240 Seiten, 18.00 EUR [D]
ISBN 978-3-942885-36-2 | WG 973
Juni 2013
bestellen

Oskar Lubin
Triple A – Anarchismus, Aktivismus, Allianzen
Kleine Streitschrift für ein Upgrading
arbig, TB, 110×180 mm
96 Seiten, 9,80 Euro
ISBN 978-3-942885-43-0
Mai 2013
bestellen


Herausgeber_innenkollektiv
Fantifa
Feministische Perspektiven antifaschistischer Politiken
Reihe Antifaschistische Politik [RAP], Band 5
farbig, Broschur, 142×205 mm
200 Seiten, 12.80 EUR [D]
ISBN 978-3-942885-30-0 | WG 973
April 2013
bestellen

Peter Nowak
Kurze Geschichte der Antisemitismusdebatte in
der deutschen Linken

Reihe: Reihe Antifaschistische Politik [RAP], Band 4
Reflexionen, Band 1
farb. Broschur, 96 Seiten, 9,80 EUR [D]
ISBN 978-3-942885-16-4
März 2013
bestellen

jour fixe initiative berlin (Hg.)
»Etwas fehlt«
Utopie, Kritik und Glücksversprechen
Reihe: jour fixe initiative berlin
farbig, Broschur, 142×205 mm
288 Seiten, 19,80 Euro
ISBN 978-3-942885-40-9
März 2013
bestellen

Carlos Antonio Aguirre Rojas
gehorchend befehlen
Die politischen Lektionen des mexikanischen Neozapatismus
Aus dem Spanischen von Susanne Reh
farbig, Broschur, 142×205 mm
176 Seiten, 14.80 EUR [D]
ISBN 978-3-942885-28-7 | WG 973
März 2013
bestellen

Olumide Popoola
Also by Mail
Reihe: Witnessed Band 2
(Theaterstück in englischer Sprache)
farbig, Broschur, 142×205 mm
96 Seiten, 9.80 Euro
ISBN 978-3-942885-38-6
Februar 2013
bestellen


Frank Pfeiffer –
Forum deutschsprachiger Anarchist*innen (FdA)
Kurze Weltgeschichte des Faschismus
Ursprünge und Erscheinungsformen faschistischer Bewegungen und Herrschaftssysteme
Reihe Antifaschistische Politik [RAP], Band 7
farbig, TB, 110×180 mm
160 Seiten, 9,80 Euro
ISBN 978-3-942885-41-6
Januar 2013
bestellen


Zülfukar Çetin, Heinz-Jürgen Voß, Salih Alexander Wolter
Interventionen gegen die deutsche „Beschneidungsdebatte“
farbig, Broschur, TB, 110×180 mm
96 Seiten, 9,80 Euro
ISBN 978-3-942885-42-3 | WG 973
bestellen


Silvia Federici
Aufstand aus der Küche
Reproduktionsarbeit im globalen Kapitalismus und die unvollendete feministische Revolution
Aus dem Englischen von Max Henninger
Reihe: Kitchen Politics, Band 1
farbig, Broschur, 110×180 mm
128 Seiten, 9.80 Euro
ISBN 978-3-942885-32-4 | WG 973
Neuerscheinung 6. Novermber 2012
bestellen


Infogruppe Bankrott (Hg.)
Occupy Anarchy!
Libertäre Interventionen in eine neue Bewegung.
Reihe Systemfehler Bd. 3
farbig, TB, 110×180 mm
152 Seiten, 9.80 Euro
ISBN 978-3-942885-26-3 | WG 973
Neuerscheinung 24. September 2012
bestellen

Sandrine Micosse-Aikins / Sharon Dodua Otoo (Hg.)
The Little Book of Big Visions
How to Be an Artist and Revolutionize the World
Mit Beiträgen in englischer Sprache
Reihe: Witnessed, Bd. 1
farbig, Broschur, 142×205 mm
158 Seiten, 14.80 Euro
ISBN 978-3-942885-31-7 | WG 973
Neuerscheinung 24. September 2012
bestellen


Dietmar Lange
Massenstreik und Schießbefehl
Generalstreik und Märzkämpfe in Berlin 1919
Reihe: Lo.g.o – Berlin, Band 1
farb. Broschur, 176 Seiten., Abb., 19.80 EUR [D]
ISBN 978-3-942885-14-0
Neuerscheinung 24. September 2012
bestellen


Hendrik Puls
Antikapitalismus von rechts?
Wirtschafts- und sozialpolitische Positionen der NPD
Studien zur extremen Rechten, Band 1
Reihe Antifaschistische Politik [RAP], Band 3
farb. Broschur, 144 Seiten, 16.80 Euro
ISBN 978-3-942885-04-1
Juli 2012
bestellen


Petja Dimitrova, Eva Egermann, Tom Holert, Jens Kastner, Johanna Schaffer:
Regime
Wie Dominanz organisiert und Ausdruck formalisiert wird
farbige Broschur, 128 Seiten, 10 Abb., 16,80 EUR [D]
ISBN 978-3-942885-11-9
Erschienen im Juli 2012
bestellen


kollektiv sternchen & steine
Begegnungen auf der Trans*fläche
– reflektiert 76 Momente des transnormalen Alltags
17 Zeichnungen
farbige Broschur, 128 Seiten, 9,80 EUR [D]
ISBN 978-3-942885-12-6
Mai 2012
bestellen


Hendrik Wallat
Staat oder Revolution
Aspekte und Probleme linker Bolschewismuskritik
Hardcover, 288 Seiten, 29,80 EUR [D]
ISBN 978-3-942885-17-1
Mai 2012
bestellen


Christian Baron / Britta Steinwachs
Faul, Frech, Dreist
Die Diskriminierung von Erwerbslosigkeit durch BILD-Leser*innen
Reihe: Kritische Wissenschaften – Klassismus, Bd. 1
farbige Broschur, 128 Seiten, 14,80 EUR [D]
ISBN 978-3-942885-18-8
Mai 2012
bestellen


Sharon Dodua Otoo
the things i am thinking while smiling politely
Novella in englischer Sprache
farb. Broschur, 104 Seiten, 12.80 Euro
ISBN 978-3-942885-22-5
Februar 2012
bestellen


Moritz Altenried
Aufstände, Rassismus und die Krise des Kapitalismus
England im Ausnahmezustand
Reihe: Systemfehler, Band 2
TB, farb. 80 Seiten, 9.80 Euro
ISBN 978-3-942885-10-2
bestellen

Herausgeber*innenkreis „Wir stören gerne“
Gekommen, um zu stören
Nazis stoppen, fundamentalistische Abtreibungsgegner*innen abservieren
Reihe Antifaschistische Politik [RAP]
28 Seiten, DIN A4 farbig, Februar 2012
Online: 365 / 27 / 7 Zeitungsprojeket, dort auch als [PDF]
Print: kostenlos gegen Portospende bei der edition assemblage oder den Gruppen, die die Texte beigesteuert haben.


Wolf Wetzel
Krise des Kapitalismus
und krisenhafte Proteste
Reihe: Systemfehler, Band 1
TB, farb., 96 Seiten, 9,80 EUR [D]
ISBN 978-3-942885-15-7
Februar 2012
bestellen

 

Bernhard Schmid
DISTANZIEREN, LEUGNEN, DROHEN
Die europäische extreme Rechte nach Oslo
ISBN 978-3-942885-09-6
128 Seiten, 12,80 Euro
edition assemblage
bestellen

 

Bernhard Schmid
Die arabische Revolution?
Soziale Elemente und Jugendprotest in den nordafrikanischen Revolten
TB, 120 Seiten, 12.80 EUR [D]
ISBN 978-3-942885-02-7
edition assemblage, Oktober 2011
bestellen

 

bini adamczak: gestern morgen

Bini Adamczak
gestern morgen
Über die Einsamkeit kommunistischer Gespenster und die Rekonstruktion der Zukunft
2. Auflage
160 Seiten, 12 Euro
ISBN 978-3-942885-08-9
November 2011
bestellen

 

Queen of the Neighbourhood Collective
Revolutionäre Frauen
Biografien und Stencils
Aus dem Englischen übersetzt von Sebastian Kalicha
farb. Broschur, 128 Seiten, 30 Abb., 12,80 Euro
ISBN 978-3-942885-05-8
Oktober 2011
bestellen

 

Cover: Sebastian Friedrich (Hg.): Rassismus in der Leistungsgesellschaft

Sebastian Friedrich (Hg.)
Rassismus in der Leistungsgesellschaft
Analysen und kritische Perspektiven zu den rassistischen Normalisierungsprozessen der „Sarrazindebatte“
264 Seiten, 19.80 EUR [D]
ISBN 978-3-942885-01-0
August 2011
bestellen

 

Patrice Nganang: Contre Biya | edition assemblage

Patrice Nganang
Contre Biya
Procès d’un Tyran
Tribunalarticle 53
(in französischer Sprache / en français)
160 Seiten, 16 Euro
ISBN 978-3-942885-07-2
Juli 2011

 

Jens Kastner
Alles für alle!
Zapatismus zwischen Sozialtheorie, Pop und Pentagon
Farb, Taschenbuchformat
120 Seiten, 12,80 EUR [D]
ISBN 978-3-942885-03-4
bestellen

 

Ist jetzt alles Terrorismus?

Bündnis für die Einstellung der §129(a)-Verfahren
Das zarte Pflänzchen der Solidarität gegossen
Zu den Verfahren und dem Prozess wegen Mitgliedschaft in der militanten gruppe (mg)
farb. Broschur, 86 Seiten, 4,80 EUR [D]
ISBN 978-3-942885-00-3
April 2011
bestellen

 

projekt baul_cken
Abrisse
innen- und außenansichten einsperrender institutionen
128 Seiten, 12.80 Euro
ISBN 978-3-942885-06-5
Oktober 2011
bestellen

Stencils & Co.

Sarrazin shut up! | Alles für alle! | YALLA (“Los geht’s.”) | Harriet Tubman – Stencil | Marie Equi – Stencil | Mother Jones – Stencil | Comandante Ramona – Stencil | Angela Davis – Stencil | Emma Goldman – Stencil | Vera Zasulich – Stencil | Louise Michel – Stencil | Rosa Luxemburg – Stencil | Hannie Schaft – Stencil | Stencil Cart: Revolutionäre Frauen Collage | Poster: Revolutionäre Frauen 1 | Poster: Revolutionäre Frauen 2

Social Network

Besucht uns in Social-Net, bei:

Facebook

Twitter – assemblage news

Für die Bücher der edition assemblage werben: Anzeigenvorlagen

Messetermine:

Unser Verlagsprogramm präsentieren wir auf verschiedenen Buchmessen. Hier gibt es die Gelegenheit sich über Neuigkeiten und neue Ideen auszutauschen, Autor*innen zu treffen, Veranstaltungen zu den Neuerscheinungen oder besonderen Themen zu besuchen und sich zu vernetzen.

Konkurrenz und Vereinzelung ist nicht unser Ding. So sind diese Events auch für uns immer eine Gelegenheiten, mit anderen linken Medienprojekten zu kooperieren.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Infos: hier

Unsere Bücher im Herbst 2014:

Neuerscheinungen Herbst 2014

Unsere Vertriebskooperation: book:fair

book:fair Website


Gute Bücher oder Stencils schenken macht Freude!
Schreibt uns welchen Wert der Gutschein haben soll.

Wir schicken euch eine Gutscheinnummer für die Überweisung auf unser Konto. Ihr erhaltet dann den fertigen Gutschein als PDF an eure Emailadresse.

gutschein@edition-assemblage.de

Wir verschicken – falls gewünscht – den Gutschein per Email auch an den lieben Menschen, der von euch beschenkt werden soll. Teilt uns dazu die Emailadresse mit.

Bücher, Postkarten und Poster bestellen

Wir nehmen eure Bestellung gerne formlos per Email entgegen.

Unsere direkt Besteller*innen werden von dem b|stellwerk beliefert.

Ausführliche Informationen zum Versand und die AGB findet ihr hier.

Alle Bücher sind auch direkt in eurer Buchhandlung um die Ecke erhältlich und können, falls mal ein Buch nicht im Regal oder Schaufenster steht, in der Regel innerhalb von 1-3 Tagen von eurer Buchhandlung für euch bestellt werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

Posted in Bücher, Neuerscheinungen | Leave a comment

17. Mai – der internationale Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transfeindlichkeit.

Heute ist der internationale Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transfeindlichkeit oder genauer: Die Abkürzung steht für International Day Against HOmo Bi Inter Trans Antagonism (siehe https://twitter.com/sanczny/status/997119259678576640 erklärt dazu: „Das Datum wurde auf den 17. Mai gelegt, weil an dem Tag im Jahr 1990 die WHO beschloss Homo- und Bisexualität aus den Diagnoseschlüssel für Krankheiten zu streichen.“

Heute startet auch deshalb die bundesweite Kampagne

Weil noch immer selbst in öffentlichen Einrichtungen Literatur zu dem Themen fehlen, stellen wir natürlich gerne eine Literaturliste der edition assemblage besonders zur Inter- und Transfeindlichkeit zusammen.

Wir haben euch eine Auswahl unserer Literatur zum International Day Against HOmo Bi Inter Trans Antagonism () zusammengestellt:

Christian Schmacht
Fleisch mit weißer Soße

 

Yori Gagarim
OFF-THE-ROKKET
(Queer) Pin-ups and other suspects – Explicit pictures
Comic book – in english

 

Riot Skirts (Hg.)
Queerfeministischer Taschenkalender 2018

 

FaulenzA
Support your sisters not your cisters
Über Diskriminierung von trans*Weiblichkeiten
Mit Illustrationen von Yori Gagarim

 

Henna Räsänen
A Hypothetical Love Triangle
Comics, Illustration, Frustration
Comic book – in English

 

Ben Böttger, Rita Macedo u.a.
Unsa Haus
und andere Geschichten

 

Tanja Abou
Raumschiff Cosinus
Der Bordcomputer hat die Schnauze voll

 

Elisa Barth, Ben Böttger, Dan Christian Ghattas, Ina Schneider (Hg.)
Inter
Erfahrungen intergeschlechtlicher Menschen in der Welt der zwei Geschlechter

 

Justin Time, Jannik Franzen (Hg.)
Trans*_Homo
Differenzen, Allianzen, Widersprüche.
Differences, Alliances, Contradictions.

 

Yori Gagarim
Let them talk
What genitals have to say about gender – a graphic survey
Comic book – in english

 

Ika Elvau
Inter*Trans*Express
Eine Reise an und über Geschlechtergrenzen

 


kollektiv sternchen & steine
Begegnungen auf der Trans*fläche
– reflektiert 76 Momente des transnormalen Alltags
17 Zeichnungen

 

und in Kürze erscheinen zu den Themen:

Edson Hurtado
Gay sein in Zeiten des Evo Morales
Erlebnisse der LGBTIQ-Community in Bolivien
Aus dem Spanischen übersetzt von Swintha Danielsen und Elif Yücel

 

lou kordts
Queering Genitals
intime anatomie um_denken
mit zahlreichen Illustrationen der Autor*in

 

Alisa Tretau (Hg.)
Nicht nur Mütter waren schwanger
Unerhörte Perspektiven auf die angeblich natürlichste
Sache der Welt

 

Felicia Ewert
Trans. Frau. Sein.
Aspekte geschlechtlicher Marginalisierung

 

Mika Murstein
I’m a queerfeminist Cyborg, that’s okay
Gedankensammlung zu Anti/Ableismus

 

kitchen politics (Hg.)
Wofür wir kämpfen
Queere Politik und Communities of Care
kitchen politics –
queerfeministische interventionen Band 2

 

Posted in Aktuelles | Leave a comment

Crowdfunding – Nicht nur Mütter waren schwanger

Nicht nur Mütter waren schwanger – marginalisierte Erfahrungen mit Kinderwunsch, Schwangerschaft und Eltern-Sein.

Alisa Tretau (Hg.)
Nicht nur Mütter waren schwanger
Unerhörte Perspektiven auf die vermeintlich natürlichste
Sache der Welt

Am 14.05.2018 geht das Crowdfunding bei Startnext für die Sach- und Personalkosten los! (demnächst hier)
Wir freuen uns über eure Unterstützung, also lasst euch diese Seite bei Facebook gefallen, um mehr Infos zu bekommen!

Posted in Allgemein | Leave a comment

Bücher zum 1. Mai

Wann ist Arbeit bezahlte Arbeit und was ist zu tun und wie müssen wir uns organisieren, damit die Bezahlung und die Bedingungen für ein gutes Leben reichen? Welche gesellschaftlichen Widersprüche und Herrschaftsverhältnise beeinflußen die Ausbeutung und die Kämpf?

Wir haben in einer kleinen Auswahl Bücher zusammengestellt, die sich mit den Themen Klasse, Arbeit und Kämpfe beschäftigen.

#TagderArbeit #ErsterMai #1Mai #May1 #LohnfürArbeit #Hausarbeit #Sexarbeit #Bezeihungsarbeit #CareArbeit #Bücher1Mai

Reproduktion sichtbar machen. Wie können politische Kämpfe hier innerhalb und jenseits von Arbeitsverhältnissen aussehen?

Kitchen Politics (Hg.)
Sie nennen es Leben, wir nennen es Arbeit
Biotechnologie, Reproduktion und Familie im 21. Jahrhundert
Aus dem Englischen übersetzt von Max Henninger
kitchen politics – queerfeministische interventionen Band 3
152 Seiten, 9.80 Euro
ISBN 978-3-942885-86-7
Neuerscheinung 8. Oktober 2015
bestellen

Es begannt mit einer internationalen Kampagne für »Lohn für Hausarbeit«, Reproduktionsarbeit im globalen Kapitalismus und die unvollendete feministische Revolution. #LohnfürArbeit #Hausarbeit #CareArbeit


Silvia Federici
Aufstand aus der Küche
Reproduktionsarbeit im globalen Kapitalismus und die unvollendete feministische Revolution
Aus dem Englischen von Max Henninger
Reihe: Kitchen Politics, Band 1
farbig, Broschur, 110×180 mm
128 Seiten, 9.80 Euro
ISBN 978-3-942885-32-4 | WG 973
Neuerscheinung 6. Novermber 2012
bestellen

Auch unter „uns Guten“, den Linken und im Glanz queerfeministischer Revolution(s-Artikel), werden unsere ausbeutenden Strukturen gerne übersehen. #ArbeitenfürdieRevolution #Ausbeutungunteruns #Selbstausbeutung #unteruns

Yori Gagarim
Why I stopped making merch for a revolution, that does not happen
Broschur | 93*138 mm
73 Seiten | 5.80 Euro
ISBN 978-3-96042-024-8 | WG 2-973
Neuerscheinung Januar 2018

bestellen

#Sexarbeit #WannisteineKlasseeineKlasse #WessenArbeitbedingungenwirdgesehen #ArbeitsKampfundMoral

Christian Schmacht
Fleisch mit weißer Soße
Taschenbuch | 110*180 mm
110 Seiten | 10,00 Euro
ISBN 978-3-96042-032-3 | WG 116
erscheint Dezember 2017

bestellen

Was wäre, wenn wir gewonnen hätten? #Revolution #Kommunismus

Bini Adamczak
Der schönste Tag im Leben des Alexander Berkman
Vom womöglichen Gelingen der Russischen Revolution
Taschenbuch | 110*180 mm
152 Seiten | 12.80 Euro
ISBN 978-3-96042-026-2 | WG 2-973
Neuerscheinung Oktober 2017

bestellen

Klassismus über das Leben hinaus: Wer wird und kann betrauert werden?

Francis Seeck
Recht auf Trauer
Bestattungen aus machtkritischer Perspektive
Broschur | 140*205 mm
112 Seiten | 9.80 EUR [D]
ISBN 978-3-96042-020-0 | WG 2-973
erscheint 15. August 2017

bestellen

Egal ob auf Arbeit, zu Hause, auf dem Sportplatz oder im Club: die neoliberale Ideologie lauert überall. #neo

Sebastian Friedrich
Lexikon der Leistungsgesellschaft
Wie der Neoliberalismus unseren Alltag prägt
Taschenbuch 110x180mm
96 Seiten, 7.80 Euro
ISBN 978-3-96042-001-9 | WG 973
Neuerscheinung Oktober 2016
bestellen

Das Ding mit den Widersprüchen in und mit der Klasse. Warum es tatsächlich ein emanzipatorisches Potential in der Arbeiter*innenklasse gibt. #Klasse

Torsten Bewernitz
Nothing in common?
Differänzen in der Klasse
212 Seiten, 16.80 Euro
ISBN 978-3-942885-84-3 | WG 973
Neuerscheinung 20. Dezember 2015

bestellen

Zur Entpolitisierung der Klasse gehört die mediale Inszenierung der „Unterschicht“. #Klassismus

Britta Steinwachs
Zwischen Pommesbude und Muskelbank
Die mediale Inszenierung der „Unterschicht“
Reihe: Kritische Wissenschaften – Klassismus, Band 2
Broschur, 140×205 mm
157 Seiten, 16.80 Euro
ISBN 978-3-942885-91-1 | WG 973
Neuerscheinung Dezember 2015
bestellen

Nach der Farbrik: Die Arbeitskämpfe von Sexarbeiter*innen, in einem Berliner Spätkauf, im Theater oder im Gefängnis sind alltäglicher geworden. #Streiks #Arbeitskämpfe

Peter Nowak (Hg.)
Ein Streik steht, wenn mensch ihn selber macht
Arbeitskämpfe nach dem Ende der großen Fabriken
Taschenbuch, 110×180 mm
112 Seiten, 7.80 Euro
ISBN 978-3-942885-78-2
Neuerscheinung 16. September 2015
bestellen

Welche Auswirkungen hat Rassismus auf die Arbeitsbedingungen für Künstler*innen und welche Visionen gäbe es ohne diesen Rassismus? #RassismusundArbeit

Sandrine Micosse-Aikins / Sharon Dodua Otoo (Hg.)
The Little Book of Big Visions
How to Be an Artist and Revolutionize the World
Mit Beiträgen in englischer Sprache
Reihe: Witnessed, Bd. 1
farbig, Broschur, 142×205 mm
158 Seiten, 14.80 Euro
ISBN 978-3-942885-31-7 | WG 973
Neuerscheinung 24. September 2012
bestellen

Der politische Massenstreik kam in Deutschland zum ersten Mal im Ersten Weltkrieg und in den Revolutionsjahren 1918/19 zum Einsatz. Mit dem „Schießbefehlerlass“ Gustav Noskes wurde dem Terror der Freikorps jede Schranke genommen. Der Einsatz sollte dabei paradigmatisch für die weiteren Massaker der deutschen Gegenrevolution in München und dem Ruhrgebiet stehen. #TerrorundKrieggegenStreikende #Streikgeschichte


Dietmar Lange
Massenstreik und Schießbefehl
Generalstreik und Märzkämpfe in Berlin 1919
Reihe: Lo.g.o – Berlin, Band 1
farb. Broschur, 176 Seiten., Abb., 19.80 EUR [D]
ISBN 978-3-942885-14-0
Neuerscheinung 24. September 2012
bestellen

Wenn der Widerstand gegen Rassismus und kapitalistischer Krise zum Aufstand wird. Die Versuche der Regierung, die Riots als „Kriminalität“ zu depolitisieren, wirken verzweifelt und bieten keine Erklärungen für die schwersten sozialen Unruhen seit mindestens 20 Jahren. #Riots #Kriminalisierung #Rassismus #Aufstandsbekämpfung


Moritz Altenried
Aufstände, Rassismus und die Krise des Kapitalismus
England im Ausnahmezustand
Reihe: Systemfehler, Band 2
TB, farb. 80 Seiten, 9.80 Euro
ISBN 978-3-942885-10-2
bestellen

Posted in Allgemein | Leave a comment

Vorschau Neuerscheinungen Herbst 2018

Liebe Leser*innen,

Schneckenalarm 🐌🐌🐌! Unsere Büchervorschau für den Sommer / Herbst 2018 geht raus an euch. Es erwarten euch vielfältige queerfeministische ⚧🐌Bücher, Empowerment ✊🐌, Soziale Kämpfe 🐌, (Post)migrantische Literatur ✊, Linke Geschichte Ⓐ …

Ihr könnt das Programm als PDF downloaden oder durch einen Klick auf das Cover dieses online lesen. Viel Spaß mit dem neuen Programm!

Verlagsprogramm edition assemblage Herbst 2018 als [[PDF]]


Vorschau Herbst 2018 - edition assemblage

Titelliste Herbst 2018

Sebastian Kasper
Spontis
Eine Geschichte antiautoritärer Linker im roten Jahrzehnt
Broschur | 140*205 mm
ca. 256 Seiten | ca. 16,00 Euro
ISBN 978-3-96042-049-1 | WG 2-973
Neuerscheinung: Oktober 2018

bestellen

Tamer Düzyol & Taudy Pathmanathan (Hg.)
HAYMATLOS
illustriert.
farbig. Broschur, 100*180 mm
ca 128 Seiten, ca. 12.00 Euro
ISBN 978-3-96042-050-7
Neuerscheinung: ca. Oktober 2018 (eventuell früher)

bestellen

Lisa Riedner
Arbeit! Wohnen!
Urbane Auseinandersetzungen um EU-Migration
Eine Untersuchung zwischen Wissenschaft und Aktivismus
Broschur | 140*205 mm
ca. 368 Seiten | ca. 16,00 Euro
ISBN 978-3-96042-039-2 | WG 2-973
Neuerscheinung: ca. August 2018

bestellen

Puja Angelika Büche
Lass dich nicht ver-rückt machen
Ein Mutmachbuch zum Thema Schizophrenie für Betroffene, Angehörige und Helfende
farbig. Broschur, 140*205 mm
ca. 300 Seiten, ca. 16.00 Euro
ISBN 978-3-96042-038-5 | WG 2-973
Neuerscheinung: ca. Oktober 2018

bestellen

Edson Hurtado
Gay sein in Zeiten des Evo Morales
Erlebnisse der LGBTIQ-Community in Bolivien
Aus dem Spanischen übersetzt von Swintha Danielsen und Elif Yücel
Broschur | 140×205 mm
ca. 208 Seiten | ca. 12.80 Euro
ISBN 978-3-96042-042-2 | WG 2-973
erscheint ca. September 2018

bestellen

lou kordts
Queering Genitals
intime anatomie um_denken
mit zahlreichen Illustrationen der Autor*in
Broschur | 140*205 mm
ca. 96 Seiten | ca. 9.80 Euro
ISBN 978-3-96042-046-0 | WG 2-973
Neuerscheinung: Oktober 2018

bestellen

Alisa Tretau (Hg.)
Nicht nur Mütter waren schwanger
Unerhörte Perspektiven auf die angeblich natürlichste
Sache der Welt
Broschur | 140*205 mm
ca. 128 Seiten | ca. 12,80 Euro
ISBN 978-3-96042-041-5 | WG 2-973
Neuerscheinung: Oktober 2018

bestellen

Am 14.05.2018 geht das Crowdfunding für Sach- und Personalkosten los!
Wir freuen uns über eure Unterstützung, also lasst euch diese Seite bei Facebook gefallen, um mehr Infos zu bekommen!

Projekt unterstützen

Felicia Ewert
Trans. Frau. Sein.
Aspekte geschlechtlicher Marginalisierung
farbig. Broschur | 140*205 mm
ca. 112 Seiten | ca. 12,80 Euro
ISBN 978-3-96042-040-8 | WG 2-973
Neuerscheinung: Oktober 2018

bestellen

Riot Skirts (Hg.)
Queerfeministischer Taschenkalender 2019
Fadenheftung | Taschenbuchformat | 93*138 mm
256 Seiten | 7.80 Euro
ISBN 978-3-96042-036-1 | WG 7-973

erscheint ca. September 2018

bestellen

In Kürze erscheinen (bereits angekündigt):

Mika Murstein
I’m a queerfeminist Cyborg, that’s okay
Gedankensammlung zu Anti/Ableismus
Broschur | 148*235 mm
ca. 344 Seiten | ca. 14,00 Euro
ISBN 978-3-96042-031-6 | WG 2-973
escheint ca. Juni 2018

bestellen

Melanie Brazzell [Hg.]
Was kann uns wirklich sicher machen?
Ein Toolkit zu intersektionaler, transformativer Gerechtigkeit jenseits von Gefängnis und Polizei
Broschur | 140*205 mm
ca. 128 Seiten | ca. 8,00 Euro
ISBN 978-3-96042-034-7 | WG 2-973
erscheint ca. Juli 2018

bestellen

BDG Network [Hg.]
Black Diaspora and Germany
zweisprachig: Deutsch/Englisch
Broschur | 140*205 mm
ca. 400 Seiten | ca. 18,00 Euro
ISBN 978-3-96042-035-4 | WG 2-973
erscheint ca. Juli 2018

bestellen

Squatting Everywhere Kollective (SqeK) Ed.
Fighting for spaces, Fighting for our lives: Squatting Movements today
Übersetzt ins Englische
Broschur 140×205 mm
zahlreiche Fotos und Abbildungen
Seiten, ca. 10.00 EUR [D]
ISBN 978-3-942885-90-4| WG 973
Neuerscheinung Juni 2018

bestellen

Peter Nowak und Matthias Coers
Umkämpftes Wohnen –
Neue Solidarität in den Städten

Taschenbuch | 110*180 mm
96 Seiten | ca. 7.80 Euro
ISBN 978-3-96042-017-0 | WG 2-973
erscheint ca. Oktober 2018

bestellen

kitchen politics (Hg.)
Wofür wir kämpfen
Queere Politik und Communities of Care
kitchen politics –
queerfeministische interventionen Band 2
Taschenbuch, 110×180 mm
ca. 96 Seiten, ca. 9.80 EUR [D]
ISBN 978-3-942885-70-6 | WG 973
erscheint ca. Oktober 2018
bestellen

Birgit Schmidt
Das Ende
Emmy Eckstein und Alexander Berkman in Südfrankreich
Taschenbuch | 140*205mm
ca. 96 Seiten | ca. 9.80 EUR [D]
ISBN 978-3-96042-025-5 | WG 2-973
Neuerscheinung: ca. Juni 2018

bestellen

Silke Becker
Wir machen uns den Hof
Geschichten aus dem Hinterhof
Hardcover | 168×240 mm
ca. 32 oder 40 Seiten | ca. 14.90 EUR [D]
ISBN 978-3-96042-022-4 | WG 250
Neuerscheinung ca. Oktober 2018
ab 6 Jahren
Mit llustrationen von Fabian Rau (FUX)

bestellen

Dilan Z. Smida
Postcolonial Ecocriticism
Whiteness and Dogs in J.M. Coetzee’s Disgrace
Taschenbuch | 140*205 mm
112 Seiten | 16.00 EUR [D]
ISBN 978-3-96042-023-1 | WG 2-973
Neuerscheinung Juni 2018

bestellen

Posted in Aktuelles, Allgemein, Herbst 2018 | Leave a comment

Trans. Frau. Sein.

Diskriminierung und Marginalisierung von trans Personen auf rechtlicher, medizinisch-psychologischer, gesellschaftlicher Ebene und in cis Feminismen.

Felicia Ewert
Trans. Frau. Sein.
Aspekte geschlechtlicher Marginalisierung
farbig. Broschur | 140*205 mm
ca. 112 Seiten | ca. 12,80 Euro
ISBN 978-3-96042-040-8 | WG 2-973
Neuerscheinung: Oktober 2018

bestellen

Das Buch beschreibt bestehende Diskriminierungsmechanismen, die sich gegen transgeschlechtliche Menschen richten. Die Kritik der Autorin bietet auf gesellschaftlicher Ebene Einblicke in rechtliche Aspekte des „Transsexuellengesetzes“, in medizinischpsychologische Bereiche wie z. B. die Gutachtenpraktiken und auch in ausschließende Mechanismen cisnormativer Feminismen.
Trans. Frau. Sein. ist eine Kombination wissenschaftlicher Arbeit, überspitzter satirischer Darstellung, Dekonstruktion von Cissexismus und autobiographischer Elemente aus dem persönlichen (Er)-Leben der Autorin.

Die Autorin:
Felicia Ewert ist 31 Jahre alt und lebt in Marburg. Sie ist mit einer wundervollen Frau verheiratet und studiert Politikwissenschaft im Master, Schwerpunkt Geschlechterforschung. Sie ist eine Frau, transgeschlechtlich und ziemlich lesbisch. Während ihres Bachelorstudiums entwickelte sie das Interesse an einer grundlegende Auseinandersetzung mit Fragen zu der Konstruktion von Geschlecht und wie es als Ordnungskategorie und hierarchisches Machtinstrument in Erscheinung tritt. Neben ihrem Studium hält Felicia Vorträge zu Cissexismus, Transfeindlichkeit und Transmisogynie.

Posted in Aktuelles, Bücher, Herbst 2018 | Tagged , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Nicht nur Mütter waren schwanger

Nicht nur Mütter waren schwanger – marginalisierte Erfahrungen mit Kinderwunsch, Schwangerschaft und Eltern-Sein.

Alisa Tretau (Hg.)
Nicht nur Mütter waren schwanger
Unerhörte Perspektiven auf die vermeintlich natürlichste
Sache der Welt
Broschur | 140*205 mm
ca. 128 Seiten | ca. 12,80 Euro
ISBN 978-3-96042-041-5 | WG 2-973
Neuerscheinung: Oktober 2018

bestellen

Nicht nur Mütter waren schwanger vereint persönlich geschilderte Erfahrungen mit Schwangerschaft, die im gesamtgesellschaftlichen Diskurs oft überhört werden: Es geht um unerfüllte und lesbische Kinderwünsche, um trans-männliche oder alters-untypische Schwangerschaften, genauso wie um Abtreibung und Fehlgeburt, Repro-Medizin, Pränataldiagnostik und vieles mehr. Der Sammelband will den einengenden und Druck ausübenden Blick, Schwangerschaft sei für die cis-Heteronorm die „natürlichste Sache der Welt“, für alle anderen hingegen unmöglich, aufweichen, und dabei alternative Visionen entwickeln: für mehr Offenheit und Selbstbestimmung im Umgang mit Kinderwünschen, Schwangerschaft und Eltern-Sein.

Die Herausgeberin:
Alisa Tretau studierte zunächst Sozial- und Kulturanthropologie sowie Politikwissenschaft an der FU (2006-11), wo sie mit verspielten Verbündeten mit unterschiedlichen künstlerischen Medien experimentierte. Während des anschließenden Theaterregiestudiums an der HfMT Hamburg (2011-15) setzte sie sich weiter mit Fragestellungen, die aus der neoliberalen, patriarchalen Gesellschaft erwachsen, auseinander, und versucht seitdem, ihrem Glauben an die Gemeinschaft als Motor kreativer Prozesse Ausdruck zu verleihen. Seit 2015 arbeitet sie in der Berliner Performanceszene als Performerin, Regisseurin, Dramaturgin und schreibt immer wieder für unterschiedliche Formate.

Aus dem Inhalt:
• Er ist schwanger, hat starke Blutungen und Schmerzen – Sagten sie gerade „er“? Warum ein Mann keine Fehlgeburt haben sollte
• Gene auf der Probe: Pränataldiagnostik und die Entscheidung für ein behindertes Kind
• Die größte Liebe wurde mir gebor’n: Schwarzsein, Mutterschaft und Rassismus
• Schamvolle Wunscherfüllung: ein Gespräch über künstliche Befruchtung von damals bis heute
• Das war das Erste, was ich entscheiden musste – Krebs und Kinderwunsch
• Ich brauche nur Sperma und Geld: Solidarität und Diskriminierung bei queerem Kinderwunsch
• no amount of ice cream: gender, abortion, and what it‘s all about
• Queering Lässigkeit: Bisexuelle Transformationen eines Kinderwunsches


Mit Beiträgen
von Pia Eisenträger, Carrie McIlwain, Giegold & Weiß, Mareice Kaiser, Johanna Montanari, Katti Jisuk Seo, Diana Thielen, Alisa Tretau und anderen.

Crowdfunding
Am 14.05.2018 geht das Crowdfunding bei Startnext für die Sach- und Personalkosten los! (demnächst hier)
Wir freuen uns über eure Unterstützung, also lasst euch diese Seite bei Facebook gefallen, um mehr Infos zu bekommen!

Posted in Aktuelles, Bücher, Herbst 2018 | Tagged , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Queering Genitals

Ein alternativer Blick auf intime Anatomie durch queere Körpererfahrungen.

lou kordts
Queering Genitals
intime anatomie um_denken
mit zahlreichen Illustrationen der Autor*in
Broschur | 140*205 mm
ca. 96 Seiten | ca. 9.80 Euro
ISBN 978-3-96042-046-0 | WG 2-973

Neuerscheinung: Oktober 2018

bestellen

In Queering Genitals werden intime Anatomie aus trans Perspektive grundlegend befragt und cisnormative Erzählungen auf den Prüfstand gestellt. Genitalien werden anhand queerer Körpererfahrungen reclaimed, dekonstruiert, veruneindeutigt und in ihrer Diversität sichtbar gemacht, um mehr Möglichkeiten zu schaffen Körper, Identität und Lust lebbar zu machen, aber auch Ambivalenz und Unsicherheit zuzulassen.

Konzepte und Inhalte werden durch Illustrationen der Autor*in ergänzend erklärt und humoristisch unterlegt.

Die Autor_in:
lou kordts ist eine trans Aktivist_in aus Norddeutschland. Sie identifiziert sich als postmodernes Monster und beschreibt sich als weiße, dyadische nonbinary trans femme. Derzeit schreibt lou ihre Masterarbeit im Fach Kulturanalysen. Auf Twitter ist sie unter @epicLouT unterwegs.

Dateien
Cover in Druckqualität [JPG]

Posted in Aktuelles, Allgemein, Bücher, Herbst 2018 | Tagged , , , , , , | Leave a comment

Lass dich nicht ver-rückt machen

Aus der Perspektive eines biographischen Romans ist ein kompaktes „Mutmachbuch“ entstanden.

Puja Angelika Büche
Lass dich nicht ver-rückt machen
Ein Mutmachbuch zum Thema Schizophrenie für Betroffene, Angehörige und Helfende
farbig. Broschur, 140*205 mm
ca. 300 Seiten, ca. 16.00 Euro
ISBN 978-3-96042-038-5 | WG 2-973
Neuerscheinung: ca. Oktober 2018

bestellen

Was machst du, wenn du als junge, lebensfrohe Frau plötzlich die Diagnose „Schizophrenie“ bekommst und dein Leben, wie du es kanntest, abrupt endet?
Das vorliegende Buch gibt anhand einer exemplarischen Lebensgeschichte Antworten, und macht Mut, trotz chronischer Erkrankung und Stigmatisierung ein erfülltes und glückliches Leben zu leben.
Für Interessierte, Angehörige und helfende Berufe bietet das Buch einen Einblick in die Erfahrungswelt einer Psychose und den Prozess der Heilung.

Stimmen zum Buch
„In den Texten von Angelika Büche ist mir zum ersten Mal ein Bericht aus der ‚Binnenansicht‘ begegnet, der selbst die intimsten Details unbefangen subjektiv und dabei doch mit fast klinischer Distanz und sprachlicher Präzision beschreibt: den alltäglichen Kampf mit dem Dämon und die immer wieder unermüdlich erfochtenen Siege für ein Leben in der Normalität. Das ist spannend und berührend auch für den nicht Betroffenen und mit Sicherheit hilfreich für diejenigen, die in diesem Kampf zu unterliegen drohen und verzweifelt nach Ermutigung suchen.“
Leopold Bergmann (Journalist und Lektor)

„Eindringliche Innenansichten, die Blicke auf verschiedenen Wahrnehmungswelten eröffnen. Das vermeintlich Verrückte erscheint nahbar, nicht abwegig.
Authentisch, nicht wertend, werden Erfahrungen und Personen beschrieben. Es gelingt eine Darstellung, in der beide Realitäten gleichwertig nebeneinander existieren.“
Susanne Waldow (Dozentin und Ergotherapeutin)

Die Autorin:
Angelikas Kampf durchs Musikstudium hat sich gelohnt: Sie ist mit Mitte zwanzig bereits als Cellistin mit Leonhard Bernstein um die Welt gereist und hat seit kurzem einen Lehrauftrag für Cello an der Kölner Universität.
Doch dann tauchen die Stimmen auf, die ihr befehlen zu sterben.
Nach ihrem Sprung von einer Brücke wird sie zwangseingewiesen und lebt über Monate in einem für ihre Umwelt unverständlichen, bedrohlichen Albtraum.
Doch selbst in der Psychiatrie kann man sich Hals über Kopf verlieben. Und Angelika findet durch die Liebe eines Pflegers die Kraft, weiterzuleben. Warum aber fühlt sie sich auch zu einer Frau hingezogen? Angelika erkundet die schwul-lesbische Szene und ihre eigene Identität, findet neue Freunde und studiert Sozialarbeit.
Aber die Stimmen kommen wieder.
Eine mutige Therapeutin nimmt mit ihr zusammen den Kampf gegen ihre inneren Dämonen auf und Angelika beginnt, mit neuen Verhaltens- und Sichtweisen zu experimentieren. Auch durch ihre Freundschaft zu einer buddhistischen Lehrerin gelingt es ihr, sich selbst lieben zu lernen. Sie findet in ihrem Inneren statt haßerfüllter Stimmen zunehmend Kraft und Stille.
Zehn Jahre später betritt sie wieder eine Psychiatrie, diesmal als behandelnde Ergotherapeutin. Dann begleitet sie als selbstständige Sozialarbeiterin jugendliche Straftäter. Von einem Notfall ist sie zu einer Spezialistin für Notfälle geworden…

Posted in Aktuelles, Allgemein, Bücher, Herbst 2018 | Tagged , , , , | Leave a comment

Arbeit! Wohnen!

Lisa Riedner forscht aus der Perspektive migrantischer Kämpfe über die Produktion von Armut, Ausbeutungs-verhältnissen und Ausgrenzung.

Lisa Riedner
Arbeit! Wohnen!
Urbane Auseinandersetzungen um EU-Migration
Eine Untersuchung zwischen Wissenschaft und Aktivismus
Broschur | 140*205 mm
ca. 368 Seiten | ca. 16,00 Euro
ISBN 978-3-96042-039-2 | WG 2-973

Neuerscheinung: ca. August 2018

bestellen

EU-Migrant*innen treten gegen Lohnbetrug ein, protestieren gegen Polizeirepression, fordern das Recht auf ein Existenzminimum und auf Wohnraum. Arbeit! Wohnen! geht von diesen urbanen Konflikten (2009-2014) aus und untersucht, wie EU-Migration in München regiert wird. Unter den Bedingungen der EU-Freizügigkeit wird der Zwang zur Arbeit immer weiter radikalisiert. Auch bundespolitische und EU-europäische Prozesse spielen dabei eine Rolle. In Zeiten von Nationalprotektionismus und neuem Rassismus, Sozialabbau und der Prekarisierung von Arbeit gibt das Buch Anstöße für eine transnationale politische Praxis in Wissenschaft und Aktivismus.

Mit „Konflikt als Methode“ stellt es eine eigene Spielart intervenierender Forschung vor und ist theoriepolitisch als Versuch einzuordnen, die soziale Frage in transnationalen Verhältnissen zu stellen sowie Kämpfe der Migration in kapitalistischen Verhältnissen zu kontextualisieren.

Die Autorin:
Lisa Riedner ist Kultur- und Sozialwissenschaftlerin an der Universität Göttingen und Teil der Münchner Gruppe Workers‘ Center, der Redaktion von movements sowie der Netzwerke kritnet und Europa für Alle. Ihre Themenschwerpunkte sind EU-Migration, Rassismus und Arbeit.

Posted in Aktuelles, Allgemein, Bücher, Herbst 2018 | Tagged , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

HAYMATLOS

HAYMATLOS ist ein Gedichtband, der Gedichte von vielen verschiedenen (post) migrantischen, migrationshintergründigen sowie BPoC Dichter*innen in einem Band vereint.

Tamer Düzyol & Taudy Pathmanathan (Hg.)
HAYMATLOS
illustriert.
farbig. Broschur, 100*180 mm
ca 128 Seiten, ca. 12.00 Euro
ISBN 978-3-96042-050-7

Neuerscheinung: ca. Oktober 2018 (eventuell früher)

bestellen

HAYMATLOS ist die Heimat für Biografien, Emo-tionen und Geschichten aus verschiedenen Perspektiven. Dichterinnen und Dichter kommen in einem Gedichtband zusammen, um ihre Gedichte mit Bezug zu Rassismuserfahrungen, Migrations- und Familiengeschichten, Sehnsucht nach „Normalität“ etc. einer Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Dabei bilden sie mit ihren (post)migrantischen/BPoC/migrationshintergründigen Perspektiven einen Schutzraum aus Reimen und Versen.

HAYMATLOS ist ein Band mit Gedichten von:
Nadire Y. Biskin, Ethem Çay, Meryem Choukri, Jinan Dib, Esther Dischereit, Nail Doğan,
Cansev Duru, Semra Ertan, Babak Ghassim,
Ronya Othmann, Tunay Önder, Aurora Rodonò, SchwarzRund, Michaela Stumberger,
Maria Tramountani, Yara Salha u.a.

Die Herausgeber*innen:
Tamer Düzyol & Taudy Pathmanathan haben das KANAKISTAN-Projekt in Thüringen gegründet, das emanzipierte Perspektiven von (Post)Migrant*innen nach Erfurt bringt und sichtbar macht.

Posted in Aktuelles, Allgemein, Bücher, Herbst 2018 | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment