Tilelcover: Gegendiagnose III Kollektive Krisensitzung und psy-kritische Perspektiven
Gegendiagnose III
Kollektive Krisensitzung und psy-kritische Perspektiven Kim Wichera, Alex Steinweg, Esto Mader, Cora Schmechel (Hg.) Reihe: get well soon
Deutsch
Paperback, 460 Seiten
140 x 205mm
978-3-96042-176-4 / 2-973
19,80 Euro
Reihe: get well soon
Deutsch
Paperback, 460 Seiten
140 x 205mm
978-3-96042-176-4 / 2-973
19,80 Euro

Inhalt

In Zeiten kollektiver Krisenerfahrungen geht es in dieser Gegendiagnose um die Potentiale und Risiken kollektiver Praktiken und Selbsthilfe.

Gegendiagnose III nimmt Pathologisierungsprozesse und ihre Folgen in den Blick. Kritisch werden psychiatrische und psychologische Strukturen und Einrichtungen beleuchtet. Der dritte Band besticht mit seinen Überlegungen zu Potentialen und Risiken kollektiver Praktiken und Selbsthilfe.


Die vergangenen Jahre waren geprägt von der globalen Corona-Krisenerfahrung. In diesem Band fragen wir daher nach Krisenerfahrungen sowie nach kollektiven Praktiken im Umgang mit ihnen. Die Beiträge kritisieren psychiatrische und psychologische Strukturen und Einrichtungen. Die Vielfalt zeigt sich auch in der Form der Beiträge, denn es finden sich Gedichte, Songtexte und Bildbeiträge in der Gegendiagnose III.


Herausgeber*innen & Reihe

Kim Wichera — Kim Wichera ist in antipsychiatrischen Zusammenhängen aktiv und studiert Sound Studies and Sonic Arts an der UDK Berlin. Mehr Infos

Alex Steinweg — Alex Steinweg studierte Erziehungswissenschaften mit dem Schwerpunkt diversitätsbewusste Sozialpädagogik an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Derzeit promoviert er zum Thema Kritik an der Naturalisierung von psychosozialen Krisen und sucht nach langfristigen Lösungen sich die Promotion, aktive Elternschaft und linken Aktivismus zu ermöglichen. Mehr Infos

Esto Mader — Esto Mader ist als queer-feministische_r Aktivist_in unterwegs und macht als Ally Support im engsten/ familiären Umfeld. E* hat Soziologie, Gender Studies und Medienwissenschaft an diversen Universitäten studiert und promoviert zu Handlungsfähigkeit in queeren Räumen in Berlin. Mehr Infos

Cora Schmechel — Cora Schmechel forscht, lehrt und publiziert zur Rolle von Geschlecht in Gesundheits- und Krankheitskonzepten, Psychopathologisierung und Mental Health Politics. Sie ist Mitherausgeberin der Sammelbandreihe Gegendiagnose in der edition assemblage. Mehr Infos

get well soon — Wir sind eine Gruppe von vier Herausgebenden, die z.T. schon seit dem ersten Gegendiagnose-Band zusammenarbeiten. Wir sind zum Teil selbst diagnostiziert und_oder Allies. Uns ist wichtig, diverse, aber kritische, Perspektiven auf Psychologie und Psychiatrie zu stärken und miteinander in Austausch zu bringen. Mehr Infos

Leseprobe / Cover

Download Buchcover (Druckqualität)

Pressestimmen

Zu diesem Buch existieren zur Zeit noch keine Pressestimmen.