Amina Aziz (Hg.)

Encyclopaedia Almanica

Paperback | 140*205mm

ca. 96 Seiten | 9,80€

978-3-96042-073-6 | WG 2-973

ca. Dezember 2019

JETZT VORMERKEN
Bild

Die sechs Autor*innen Ferraeterin, Hrmpfm, Ayesha Khan, Bahar Sheikh, Hengameh Yaghoobifarah und Zugezogenovic erzählen auf Twitter aus ihrem Alltag in der Migrationsgesellschaft, von Freundschaft und Depression, von Rassismus und Feminismus. Die Encyclopaedia Almanica macht ihre Gedanken sichtbar und verbreitet sie, denn zu oft noch, werden diese Stimmen nicht gehört, diese Personen nicht gesehen. Mal lustig, mal nachdenklich und immer lesenswert rütteln die Autor*innen an gängigen Sichtweisen auf bestimmte Sachverhalte und bieten neue Perspektiven auf den deutschen Status Quo.

Crowdfunding

Ihr könnt dieses Projekt unterstützen über eine Spende auf Indiegogo: hier

Wir freuen uns, wenn ihr für unser Projekt Werbung machen könnt und über die Unterstützung unseres Spendenaufrufs auf allen Plattformen.