Henna Räsänen

A Hypothetical Love Triangle

Comics, Illustration, Frustration

Taschenbuch | 168*240mm

96 Seiten | 12,00€

978-3-96042-011-8 | 180

Februar 2017

BESTELLEN COVER IN DRUCKQUALITÄT
Bild

Eine Achterbahnfahrt durch die Welt von Queer Femme und Punk Rock, Anspielungen auf Fantasybücher und autobiografische Offenbarungen, von der Legende der Femmey Hallows bis zu der herzzerreißenden Geschichte eines sterbenden Vogels.
Der Band versammelt eine Auswahl von Henna Räsänens Comics und Illustrationen aus den Jahren 2010 bis 2016, sowohl bereits veröffentlichte als auch brandneue Comics.
Mit ehrlichem und stacheligem Humor zeichnet sie ein lebhaftes Bild des queeren und Punk-Lebens und kommentiert die aktuelle politische Situation in Nordeuropa. Als alternative Comic-Künstlerin ist sie interessiert an den politischen wie auch den poetischen Aspekten von Comics, von Normen bis hin zur kommenden Apokalypse.
Eine subjektive Dokumentation des Lebens zwischen Berlin und Helsinki von 2010 – 2016 aus der Sicht einer Comic-Künstlerin.
PUT THE MUSIC UP <3


In English

A ride through queer femme and punk rock, fantasy book references and autobiographical revelations, from the Femmey Hallows to the heartbreaking story of a dying bird – the book shows a collection of Henna Räsänen’s selected comics and illustrations from 2010 to 2016, both previously published and brand new dashing comics!

Räsänen’s work focuses on portraying queer and punk life through understanding, honest and prickly humor, as well as commenting the current political situation in North-Europe. As an alternative comic artist they are interested in both politics and poetics of comics, from norms to the awaiting apocalypse.
A subjective documentation of life between Berlin and Helsinki in 2010 – 2016, seen through the eyes of a comic artist.
PUT THE MUSIC UP <3