Kai Cheng Thom, illustriert von Kai Yun Ching & Wai-Yant Li

Von den Sternen am Himmel zu den Fischen im Meer

Hardcover | 282*218 mm

40 Seiten | 14,90 €

978-3-96042-094-1 | WG 1-250

Oktober 2020

JETZT VORMERKEN
Bild

Aus dem kanadischen Englisch von Katja Anton Cronauer

In der magischen Zeit zwischen Nacht und Tag, wenn die Sonne wie auch der Mond am Himmel stehen, wird in einem kleinen blauen Haus am Rande der Stadt ein Kind geboren. Dieses Kind mit Namen Miu Lan kann sich in jede Gestalt verwandeln, die es sich vorstellen kann. Doch es kann nicht entscheiden, ob es ein Junge oder ein Mädchen ist. Ein Vogel oder ein Fisch. Eine Blume oder eine Sternschnuppe. Als es in die Schule kommt, muss es kritische Blicke und neugierige Fragen ertragen. So sehr Miu Lan versucht, es den anderen Kindern recht zu machen, will sich keines mit Miu Lan anfreunden. Doch seine Mutter tröstet es, spendet Kraft und versichert: Miu Lan kann sein, wer es will. Und: Sie wird Miu Lan immer lieben. Ein bezauberndes, wunderschön illustriertes Bilderbuch über Gender, Identität, Ausgrenzung und Akzeptanz.

Die Autor*innen

Kai Chen Thom schreibt, performt und erhielt 2017 den kanadischen Dayne Ogilvie Preis für Nachwuchs-LGBT-Autor*innen.

Übersetzer*in:

Katja Anton Cronauer ist Übersetzer, Autor, Künstler und Betreiber von transfabel.de, einem Webshop mit Büchern und Kunst zum Thema „Jenseits des 2-Geschlechtersystems.“