Online Book-Release!

14. Juli 2021

Freitag, den 23. Juli von 16 bis 18 Uhr
zur Vorstellung und Diskussion des neuen Bandes aus der Reihe Kitchen Politics:
Mehr als Selbstbestimmung! Kämpfe für reproduktive Gerechtigkeit.

Reproduktive Gerechtigkeit steht für mehr als Selbstbestimmung und hinterfragt strukturelle Gewaltverhältnisse rund um das Kinderkriegen. Der Band diskutiert intersektionale Allianzen und versammelt Analysen, Erfahrungen und Statements zum Thema.

Die Redaktionsmitglieder Vanessa Thompson und Susanne Schultz führen in den Band ein – anschließend kommentieren:
Isidora Randjelović und Svetlana Kostić von RomaniPhen e.V. und IniRromnja
Ulrike Haase vom Netzwerk behinderter Frauen Berlin
Constanze Schwärzer-Dutta von diversifamilies.org und Netzwerk reproduktive Gerechtigkeit Berlin

Bitte anmelden bis zum 21.7.21 bei:
kitchen_politics@riseup.net (Zoom-Link wird nach Anmeldung zugeschickt)

[Bildbeschreibung: Das quadratische Bild besteht aus einem grün-weißen Karomuster, auf dem mittig ein weißes Quadrat ist, auf dem die Veranstaltungsankündigung steht. Unter dem Karomuster ist ein weißer Balken, auf dem links das edition assemblage Logo und rechts ein abstrahiertes Kinderlätzchen platziert ist. Links neben dem Lätzchen steht „Kitchen Politics Queerfeministische Interventionen“.]