Wir machen uns den Hof

Stadt von unten: Diese 5 Kids nehmen die Dinge selbst in die Hand!

Silke Becker
Wir machen uns den Hof
Geschichten aus dem Hinterhof
Hardcover | 168×240 mm
ca. 32 oder 40 Seiten | ca. 14.90 EUR [D]
ISBN 978-3-96042-022-4 | WG 250
Neuerscheinung Oktober 2017
ab 5 Jahren
Mit llustrationen von Fabian Rau (FUX)

bestellen

Anabel und ihre Freund_innen Flo, Yasin, Sven und Mina treffen sich jeden Tag nach der Schule in ihrem Hinterhof zum Spielen. Doch das macht immer weniger Spaß, da der Hof zum Versteckspielen immer nur die selben paar Verstecke bietet. So kommen den Kindern grundlegende Fragen ins Bewusstsein: Wieso dürfen sie nur in diesen Hof? Warum sind alle angrenzenden Höfe mit Zäunen voneinander getrennt? Wieso können sie nicht die Zäune niederreißen und stattdessen alle gemeinsam einen großen und vielfältigen Hof nutzen? In den benachbarten Höfen gibt es Sandkästen und Bäume zum Klettern, Sonnenlicht und eine grüne Wiese, auf ihrem dafür eine Betonfläche zum Kreidemalen und Ballspielen. Die Kinder schmieden einen Plan, wie sie über die Höfe und am Besten auch gleich die Häuser mit den Bewohner_innen zusammen selbst bestimmen können. Anabel weiß von ihren Mamas, dass auch die Bewohner_innen anderer Häuser versuchen, diese Pläne in die Tat umzusetzen. Gleichzeitig werden diesen Menschen Steine in den Weg gelegt… Doch es braucht mehr Spielraum für alle!

Dieses Buch ist in Solidarität mit dem akut räumungsbedrohten Sozialen Zentrum Friedel54 in Berlin-Neukölln entstanden. Infos zum Konflikt findet ihr hier: friedel54.noblogs.org.


Die Autor*innen:

Silke Becker hat in Berlin ihre Ausbildung zur Erzieherin gemacht und betreibt in ihrer Freizeit einen Blog, auf dem sie Bilderbücher für eine Pädagogik der Vielfalt vorstellt (www.vielfalterbuecher.wordpress.vom).
Fabian Rau (FUX) studiert Animation in Potsdam und übt Kunst aus, wo er nur kann.

This entry was posted in Aktuelles, Allgemein, Bücher, Herbst 2017, Kinderbuch, Neuerscheinungen and tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort