unrast news | Neuerscheinungen | edition assemblage

Auszug:

(…)

***Ankündigung***

edition assemblage | network

edition assemblage

Die edition assemblage steht ganz in der Tradition meiner über 20-jähren verlegerischen Arbeit bei Unrast und versteht sich verstärkt als ein undogmatisches linkes politisches und publizistisches Netzwerk zwischen unterschiedlichen Personen, Projekten und Medien. Publikationen im Bereich “Politisches Sachbuch” werden wie kritische wissenschaftliche Publikationen leichter zu realisieren sein und deutlichere Schwerpunkte im Programm erhalten als bisher.
In der edition assemblage sind alle publizistischen Formen denkbar. News, Dokumentationen und Archive, Termine, Artikel, Zeitschriften und Bücher können online oder als PDF und eBook und vorrangig in gedruckter Form im Verlag edition assemblage publiziert werden. Mit der Unterstützung eines Redaktionssystems wird es darüberhinaus möglich sein, aktueller und schneller als bisher auf aktuelle Debatten und Ereignisse zu reagieren. Herausgegeben und verlegerisch betreut wird die edition assemblage von Willi Bischof (Unrast Verlag).

Einen Ausblick auf die neuen Buchprojekte gibt es hier:

http://www.unrast-verlag.de/unrast,3,0,594.html

www.edition-assemblage.de [Dieses noch im Aufbau befindliche Portal wird der zentrale Anlaufpunkt für das publizistische Netzwerk sein.]

Beiträge, Anfragen & Kontakt:
info@edition-assemblage.de
Telefon: 0251 – 149 12 56

Für unsere Leser_innen und den Buchhandel wird es über die namentliche Trennung der zwei neuen Programme hinaus keine entscheidenden Veränderungen geben.

Herzliche Grüße,

Willi Bischof

This entry was posted in Memory. Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort