Trans*fläche-Lesetour


Das kollektiv steinchen&sterne geht auf Lesereise!

Vielschichtige Kurzgeschichten und Zeichnungen erzählen von den Absurditäten des Trans*alltags. Aus der Sicht von autonomen/anarchistischen/queer-feministischen Trans*Leuten (so was gibt’s!) und ihrem Umfeld. Bücher, die sich geisteswissenschaftlich oder medizinisch mit dem „Phänomen“ trans* beschäftigen, gibt es viele. Hier ist endlich ein Buch mit Geschichten und Bildern, über die mensch auch mal herzhaft und befreiend lachen kann – der Zwang, sich 1nem von 2 Geschlechtern zuordnen zu müssen, bringt reichlich groteske Situationen hervor.

Mehr zum Buch Begegnungen auf der Trans*fläche. – reflektiert 76 Momente des transnormalen Alltags
gibt’s hier.

Aktuelle Lesung:
Samstag 5.10.2013 20h im Q. (unterberg 13, halle/saale)
Infos: kjupoint.wordpress.com

Update:
aktuell ist auf kritisch-lesen.de eine lesenswerte Rezension erschienen: Trans* mal anders von Franziska Plau

This entry was posted in Termine. Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort