Sharon Dodua Otoo | Berlin – 19.08. 20 Uhr | Lesung “Herr Gröttrup setzt sich hin & andere Geschichten” moderiert von Thelma Buabeng

Wann
Fr 19. Aug. 2016 20:00 – 22:00 Berlin
Wo
Kino Babylon, Rosa-Luxemburg-Straße 30, 10178 Berlin, Germany

Kino Babylon:
http://www.babylonberlin.de/literaturlive.htm

Facebook:
hier

1. Berliner Lesung der Bachmann-Preisträgerin 2016 Sharon Dodua Otoo mit Schauspielerin Thelma Buabeng

(Pressetext der Veranstalter*in)

Zu ihrer ersten Lesung in Berlin nach der Auszeichnung mit einem der wichtigsten deutschsprachigen Literaturpreise, dem Ingeborg-Bachmann-Preis 2016, ist die Autorin Sharon Dodua Otoo, am 19. August um 20 Uhr, zu Gast in der Babylon-Reihe „Literatur live“. Sie liest ihren satirischen Klagenfurter Siegertext „Herr Gröttrup setzt sich hin“ und weitere Geschichten ohne Frühstücksei.

Zusammen mit der Schauspielerin und Comedian Thelma Buabeng verspricht Sharon Dodua Otoo ein unterhaltsames Bühnenprogramm auf Deutsch und Englisch, das mit treffsicherem Humor Realität und deutsche Befindlichkeit widerspiegelt.

„Das ist ein cooler Text.“ – so urteilte Klaus Kastberger, Bachmann-Jury-Mitglied und Literaturkritiker, über „Herr Göttrup setzt sich hin“. Seine Kollegin, die Literaturwissenschaftlerin Hildegard Elisabeth Keller meinte, man könne „schwer vergnügter von der Reinkarnation erzählen“.

Mit ihrem rebellischen Frühstücksei, das sich nach etlichen anderen Inkarnationen weigert, hart zu werden, erzählt Otoo von der Verunsicherung des pensionierten Raketeningenieurs Helmut Göttrup (1916-1981), wie sein durch und durch geplantes Frühstücksritual durcheinander gewirbelt wird und sich zugleich die Machtverhältnisse in der Beziehung zu seiner Frau anders darstellen. Göttrup war während der Nazizeit als Assistent von Wernher von Braun an der Entwicklung der V2-Rakete in Peenemünde beteiligt. Nach dem Krieg arbeitete er für die Sowjetunion und deren Raketenprogramm. Zurückgekehrt nach Bundesrepublik meldete er 1968 die Chipkarte zum Patent an.

Otoo hat mit „Herr Gröttrup setzt sich hin“ den Blick auf einen fast vergessenen Teil der deutschen Geschichte gelenkt, zu der sie nun einen Roman plant. Es ist erst ihr zweiter, in Deutsch geschriebener Text, das mit dem Erzähler-Ei auch auf das englische Ich und Auge anspielt.

Die Britin und Berlinerin mit ghanaischen Wurzeln hat bisher „die dinge, die ich denke, während ich höflich lächle“ ( the things i am thinking while smiling politely), die Trennungsgeschichte einer schwarzen, britischen Frau und Mutter sowie „Synchonicity“ über den Farbverlust im Alltag veröffentlicht. Beide Bücher spielen in Berlin. Ihr Schreiben ist vom Magischen Realismus und Afrofuturismus geprägt. Wiederkehrende Themen sind Empowerment, Beziehungen und Identitätsverwandlungen. Sie ist Herausgeberin der englischsprachigen Buchreihe „Witnessed“ und schreibt u.a. für „Missy Magazine“, „Tagesspiegel“ und „African Courier“. Sharon Dodua Otoo ist Mitglied von Phoenix e.V. und der Initiative Schwarze Menschen in Deutschland (ISD-Bund) e.V.

„Liebe, det guck ich mir im Fernsehen an.“ und „Meinen Sie, ein gut aussehender, durchtrainierter, schwarzer Mann schläft gerne mit so ner dicken Weißen?“ – Welches komödiantisches Verwandlungspotential Thelma Buabeng, deutsche Schauspielerin mit ghanaischen Wurzeln, hat, beweist sie in ihrer eigenen youtube Comedian Show mit dem Denglish-Titel „Tell me nothing from the horse“. Hier spielt sie fünf verschiedene Rollen – von Annemie, dem rheinische Mädchen über die religiöse Gladys Müller, die Aktivistin Naomi bis hin zum Vamp Vivian Du Pont und der Görlitzer Park Type Mary-Yo.

Seit Mai 2014 ist sie Gast am Thalia Theater Hamburg und seit Februar 2016 Gast am Maxim Gorki Theater Berlin, aktuelle in „Meteoriten“. 2003 hatte sie ihr Fernsehdebüt in der Serie Lindenstraße. Sie spielte mehrmals im „Tatort“, war u.a. in „Tod den Hippies, es lebe der Punk“, „Heil“ und „Die Abenteuer des Huck Finn“ zu sehen.

ZEIT: 19.08. 20 Uhr

EINTRITT: 12 Euro

Babylon
Neue Babylon Berlin GmbH
Rosa-Luxemburg-Str. 30
10178 Berlin

www.babylonberlin.de

Medienanfragen bitte an: bookings@sharonotoo.com
Alle Lesungen und weitere Veranstaltungen: Termine von Sharon Dodua Otoo
Bücher bestellen: Bücher von Sharon Dodua Otoo

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort