Schwarzsein & Weißsein auf Spendenplakaten

“White Charity“

Von Carolin Philipp und Timo Kiesel,
Mit: Aram Ziai, Grada Kilomba, Peggy Piesche, Philipp Khabo Köpsell, u.a.
http://www.whitecharity.de/index.htm

Auszüge aus der Filmankündigung:

Werbeplakate von entwicklungspolitischen Organisationen wie ‘Brot für die Welt’, ‘Welthungerhilfe’, ‘Kindernothilfe’ oder ‘Care’ prägen das Bild auf Straßen, Plätzen, in Bahnhöfen und U-Bahnen in Deutschland.

Sie haben einen großen Einfluss darauf wie in Deutschland Schwarze und weiße Identitäten konstruiert werden. Der Dokumentarfilm analysiert die Spendenplakate aus einer rassismuskritischen, postkolonialen Perspektive.

‘white charity’ stellt unterschiedliche Perspektiven vor: Ausgehend von den Spendenplakaten diskutieren Vertreter_innen von Hilfsorganisationen mit Wissenschaftler_innen über Entwicklungszusammenarbeit, koloniale Fantasien, Rassismus und Machtstrukturen.

‘white charity’ ist eine exemplarische Auseinandersetzung mit Rassismus in Bildern, die weit über den entwicklungspolitischen Horizont von Bedeutung ist und unterstützt einen schärferen Analyseblick auf Bilder in kommerzieller Werbung, Print und TV.

Siehe auch:

Witnessed ist eine Buchreihe, geschrieben von Schwarzen Autor_innen und herausgegeben in Kooperation zwischen edition assemblage und Limited to You.
Witnessed erscheint erstmalig im Herbst 2012.


Sharon Dodua Otoo
the things i am thinking while smiling politely
Novelle in englischer Sprache
Tachenbuch, farb., ca. 104 Seiten, ca. 12.80 Euro
ISBN 978-3-942885-22-5
Erscheint ca. Februar 2012 in der edition assemblage
bestellen

Pädagogisches Zentrum Aachen e.V. (PÄZ)
Schwarzes Europa
Legenden die uns verborgen blieben – Schwarze Jugendliche auf den Spuren ihrer Geschichte
Ein Jugendbuch
Hardcover, Großformat, zahlreiche farbig Abbildungen
164 Seiten, 14,80 Euro
ISBN 978-3-942885-19-5
Erscheint ca. August 2015 in der edition assemblage in Kooperation mit Limited to You
bestellen

This entry was posted in Allgemein, Blog, No Go's and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort