Rüge der Medienberichterstattung über Tod im Jobcenter Frankfurt

Die Media-Watch Organisation „der braune mob e.V.“, ist bestürzt über den Vorfall im Jobcenter Frankfurt am Main, die Erschießung einer Schwarzen Deutschen durch Polizeibeamte, die zynische empathiefreie Reaktion des Sprechers der Polizeigewerkschaft sowie tendenziöse Medienberichterstattung. Die Presseerklärung „Erschießung anscheinend unproblematisch“ vom 30.5.11 der Organisation gehört zu den wenigen aufklärenden und kritischen Stimmen zu diesem Vorfall.

Die edition assemblage und zahlreiche Kritiker_innen haben die Erklärung mitunterzeichnet.

 

Weitere Informationen:

Frankfurt/Main, Sa. 18.6.2011: Demonstration und Kundgebung
im Gedenken an Christy Schwundeck

Die Initiative Christy Schwundeck hat beschlossen, am Samstag, den 18. Juni  eine Demonstration in Frankfurt gegen Polizeigewalt zu veranstalten (Start 14:00 Hauptbahnhof). Die Vorbereitungen laufen, weitere Unterstützer sind herzlich willkommen und können sich an die Initiative Christy Schwundeck wenden: InitiativeChristySchwundeck@gmail.com

 


This entry was posted in Aktuelles, Allgemein and tagged , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort