Münster 16.12 – Sebastian Friedrich: … was neoliberale Ideologie mit deinem Alltag zu tun hat.

16.12.2014 – 19.30 Uhr
Interkulturelles Zentrum Don Quijote
Nieberdingstr. 8


Ein Streifzug druch das Lexikon der Leistungsgesellschaft
oder

was neoliberale Ideologie mit deinem Alltag zu tun hat.

Vortrag und Diskussion
Referent:
Sebastian Friedrich

Was haben Marathonläufe, Firmenhymnen und Zeitmanagementkonzepte mit dem Fixie-Bike, y.o.l.o. und Auslandsaufenthalten zu tun? Ungefähr genauso viel und wenig wie Ironie mit dem allgegenwärtigen Flow, den wir uns erhoffen. Der Streifzug durch alltägliche Begriffe der »Leistungsgesellschaft« möchte in assoziativer und mitunter unterhaltsamer Weise die gegenwärtige Ideologie des Kapitalismus erkunden.
Sebastian Friedrich ist Publizist und Aktivist. Er ist wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Duisburger Institut für Sprach- und Sozialforschung (diss) und aktiv bei der Kampagne für Opfer rassistischer Polizeigewalt (kop). Regelmäßig erscheint in der Monatszeitszeitschrift Analyse&Kritik seine Kolumne »Lexikon der Leistungsgesellschaft«.

In der edition assemblage sind von Sebastian Friedrich folgende Bücher erschienen:

Sebastian Friedrich / Patrick Schreiner (Hg.)
Nation – Ausgrenzung – Krise
Kritische Perspektiven auf Europa

Cover: Sebastian Friedrich (Hg.): Rassismus in der Leistungsgesellschaft

Sebastian Friedrich (Hg.)
Rassismus in der Leistungsgesellschaft
Analysen und kritische Perspektiven zu den rassistischen Normalisierungsprozessen der „Sarrazindebatte“

Veranstalter*innen:

FAU Münsterland
www.fau-muensterland.de

edition assemblage

Gefördert durch:
ASTA FH Münster
ASTA der Universität Münster

This entry was posted in Allgemein, Termine. Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort