freitext 16 – bewohner innen

Diesmal beschäftigen sich die Autor/innen mit den Bewohnern und Bewohnerinnen einer Gemeinschaft, eines Staates oder global betrachtet. Immer wiederkehrend ist die Frage, wie Ungleichheiten zwischen den Bewohner/innen eines Gebietes entstehen, wozu sie dienen und was dagegen getan werden kann. Mit anderen Worten geht es: um MUSLIMISCHEN PUNK, um TRANSVERSALEN AKTIVISMUS, um HÄUSER DER LÜGE, um APARTHEID, um BERLIN ZU RÄDERN und Barcelona nach Naturkatastrophen, uvm.

Mit dabei: Denis Goldberg, RonAmber Deloney, Mutlu Ergün, Holger Karsch, Yvonne Ziegler, Yüksel Hayirli, Lucía Carballal, Sara Meinen, Chantal Fleur-Sandjon, Jörg Kleemann, Deniz Utlu

Das Magazin kann für nur 50 CENT im Monat abonniert und UNTERSTÜTZT werden:
http://www.freitext.com/abo.php

This entry was posted in Memory and tagged . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort