Aus dem Krankenhaus in den Knast

13.12.2011

Aus dem Krankenhaus in den Knast.
Das Oberlandesgericht Stuttgart verhängt gegen die an Leukämie erkrankte Christa Eckes (Ex-RAF-Mitglied) 6 Monate Beugehaft. Der Grund, sie möchte (na sowas) nicht mit den staatlichen Behörden kooperieren bzw. sprechen. Für die Patientin bedeutet das Lebensgefahr.
http://www.n24.de/news/newsitem_7504091.html
http://beugehaft.blogsport.de/2011/12/13/beugehaft-gegen-an-leukaemie-erkranktes-ehemaliges-raf-mitglied/
http://keinebeugehaft.blogsport.de/

Was lässt sich daraus lernen? Also, den Mund an der richtigen Stelle aufmachen!
Zum Beispiel:

OLG 6. Strafsenat
Richter Wieland
Olgastr. 2
70182 Stuttgart

oder: fax: 0721 81083848

oder: Mail: poststelle@olgstuttgart.justiz.bwl.de

Update:
http://keinebeugehaft.blogsport.de/2011/12/16/beugehaft-ausgesetzt-fuer-eckes/

www.olg-stuttgart.de/servlet/PB/menu/1272925/index.html?ROOT=1182029

Grundlegende kritische Positionen zum Thema Gefängnisse. Literaturtipp:

projekt baul_cken
Abrisse
innen- und außenansichten einsperrender institutionen

Ist jetzt alles Terrorismus?

Bündnis für die Einstellung der §129(a)-Verfahren
Das zarte Pflänzchen der Solidarität gegossen
Zu den Verfahren und dem Prozess wegen Mitgliedschaft in der militanten gruppe (mg)

This entry was posted in No Go's. Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort