“… ansonsten, freies Land für freie Nazis.”

Nicht nur alltäglicher Rassismus, sondern auch der “zufällig” öffentlich gewordene Rechtsterror einer Gruppe Namens Nationalsozialistischer Untergrund bleibt in diesem Post-Nazi-Land ohne Aufregung und Konsequenzen. “Das Barbarische versteckt sich im Dulden. Wenn die Mehrheit etwas duldet, dann bedeutet es Zustimmung”, schreibt Mely Kiyak – eine der ganz wenigen deutschen Journalist*innen, die Rassismus in dieser Gesellschaft offen thematisieren – in ihrem aktuellen Beitrag für die Frankfurter Rundschau: Lieber deutscher Nazi!

Literatur zum Thema:

Staatlich geprüfter Terror
Interventionen gegen rassistische Anschläge, Staatsapparate und braune Netzwerke
Reihe Antifaschistische Politik [RAP], Band 2
Broschur, ca. 128 Seiten, ca. 9.80 Euro
Ausgabe 1
ISBN 978-3-942885-21-8
Reihen Abo:
ISBN 978-3-942885-23-2
ca. Februar 2012, edition assemblage
bestellen

Bernhard Schmid
DISTANZIEREN, LEUGNEN, DROHEN
Die europäische extreme Rechte nach Oslo
Reihe Antifaschistische Politik [RAP], Band 1
ISBN 978-3-942885-09-6
128 Seiten, 12,80 EUR (D)
edition assemblage, Oktober 2011
bestellen

Hendrik Puls
Antikapitalismus von rechts?
Wirtschafts- und sozialpolitische Positionen der NPD
Reihe Antifaschistische Politik [RAP], Band 3
Studien zur extremen Rechten, Band 1
farb. Broschur, 144 Seiten, 16.80 EUR [D]
ISBN 978-3-942885-04-1
bestellen


Moritz Altenried
Aufstände, Rassismus und die Krise des Kapitalismus
England im Ausnahmezustand
Reihe: Systemfehler, Band 2
TB, farb. ca. 96 Seiten, ca. 9.80 Euro
ISBN 978-3-942885-10-2
Erscheint ca. Februar
bestellen


Peter Nowak
Kurze Geschichte der Antisemitismusdebatte in der deutschen Linken
ca. 96 Seiten, 9,80 Euro
Reihe: Reihe Antifaschistische Politik (RAP), Band 4
Reflexionen, Band 4
ISBN 978-3-942885-16-4
Erscheint ca. März
bestellen

Cover: Sebastian Friedrich (Hg.): Rassismus in der Leistungsgesellschaft

Sebastian Friedrich (Hg.)
Rassismus in der Leistungsgesellschaft
Analysen und kritische Perspektiven zu den rassistischen Normalisierungsprozessen der „Sarrazindebatte“
farb. Broschur, 264 Seiten, 19.80 EUR [D]
ISBN 978-3-942885-01-0
bestellen

This entry was posted in Blog and tagged , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort