3. Mai | Berlin | Ausstellungseröffnung: »Daima. Images of Women of Color in Germany«

Eröffnung der Ausstellung am Sonntag, 3. Mai 2015
ab 14 Uhr | Spreeraum, May-Ayim-Ufer 9, Berlin-Kreuzberg

Die Ausstellung wird voraussichtlich ca. 2 Monate zu sehen sein.

„Daima. Images of Women of Colour in Germany“ ist eine Sammlung ausgewählter Schwarz-Weiß-Portraits mehrerer Schwarzer Frauen, die in Deutschland leben, arbeiten und Menschen inspirieren. Von intimen Darstellungen zweier einander vertrauensvoll zugewandter Frauen über lebhafte Aufnahmen mehrerer Sistahs bis hin zu wunderschönen Einzelportraits: die Ausstellung portraitiert diese Frauen und ihr Miteinander in verschiedenen Situationen des Lebens. Damit präsentierte die afrodeutsche Fotografin Nzitu Mawakha (1973-2014) eine in Deutschland einzigartige Portraitsammlung. In der Ausstellung sind die portraitierten Frauen diejenigen, die die Fragen stellen und kehren so die Blickrichtung um – zurück auf die Betrachtenden.

„Daima“ bedeutet „für immer“ in Kiswahili und ist auch der Name des Fotobandes – der dritten Publikation der englischsprachigen Buchreihe: Witnessed.

Daima“>www.edition-assemblage.de/daima

Das Buch:

Nzitu Mawakha
Daima
Portraitband
In englischer Sprache
Reihe: Witnessed, Bd. 3
farbig, Broschur, Großformat 205×205 mm
96 Seiten, 123 Fotographien, 19.80 Euro
ISBN 978-3-942885-48-5

This entry was posted in Aktuelles, Termine. Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort