3. 7. Hamburg: Finissage Daima, Lesung Sharon Dodua Otoo – Schwarze Kulturfestival Hamburg

Finissage Daima, Lesung Sharon Dodua Otoo
3. 7. Hamburg, im Timbuktu

Lesung – Autorin und Aktivistin Sharon Dodua Otoo aus ihrer hochgelobten Novelle „die dinge, die ich denke, während ich höflich lächle“ lesen.

„Berlin, Afro-Deutschland:
die dinge, die ich denke, während ich höflich lächle ist die Geschichte der langsamen Zersetzung einer Ehe sowie der Konsequenzen für Freunde und Familie. Ama verliert ihre Sista, Kareem lernt einer guten Freundin zu misstrauen, die Geschwister Ash und Beth müssen um die Zuwendung ihrer Mutter ringen, Till und seine Lebensgefährtin entgleiten einander. Feinfühlig, schonungslos, mit subtilem Humor erzählt die Frau mit all ihren Rollen, wie sie sich neu kennenlernt – und nicht nur von der erfreulichen Seite..“

Weitere Informationen hier.

Und hier: “Uns gibt es hier schon lange” – Interview Sharon Dodua Otoo in der taz (3.7.2014)



Die Bücher:

Sharon Dodua Otoo
die dinge, die ich denke, während ich höflich lächle …
Eine Novelle
Aus dem Englischen von Mirjam Nuenning

Nzitu Mawakha
Daima
Portraitband
In englischer Sprache
Reihe: Witnessed, Bd. 3

This entry was posted in Allgemein, Termine. Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort