Frankfurter Buchmesse 16. – 20. Oktober

13. Oktober 2019

Besucht uns!
Frankfurter Buchmesse
16. – 20. Oktober | Stand 4.1 D59

Ihr findet uns am Gemeinschaftsstand der book:fair Verlage (edition assemblage, edition av und AG SPAK) in der Halle 4.1 Stand D59.

Termine:

Donnerstag ∙ 17.10.19 ∙ 15h-16 UHR
Max Zirngast – Die Türkei am Scheideweg
am Stand 4.1 D59

Donnerstag ∙ 17.10.19 ∙ 20:00 UHR
Kampf um Rojava, Kampf um die Türkei & Max Zirngast. Die Türkei am Scheideweg
Café ExZess, Leipziger Straße 91

Freitag – 18.10.19 – ab 18 UHR
Zusammen mit 60 weiteren Verlagen erhält die edition assemblage den Deutschen Verlagspreis 2019
Frankfurt Pavilion auf dem Gelände der Frankfurter Buchmesse [Pressemitteilung]

Samstag ∙ 19.10.19 ∙ 19.30 bis 22.30 UHR
Umkämpftes Wohnen – Neue Solidarität in den Städten
SYNNIKA, Niddastr. 57

Samstag ∙ 19.10.19 ∙ 22.30 UHR
Lange Lesenacht der Gegenbuchmasse
Fighting for spaces, Fighting for our lives – Squatting Movements today
Café ExZess, Leipziger Straße 91

Wir präsentieren unsere Neuerscheinungen!

Riot Skirts [Hg.]
Queerfeministischer Taschenkalender 2020
240 Seiten | 7.80€
978-3-96042-059-0

Lea Dickopf
Positive Mutterschaft
Vom Leben mit Kind und HIV
144 Seiten | 12,80€
978-3-96042-064-4

Esto Mader, Cora Schmechel, Kim Kawalska, Alex Steinweg (Hg.)
Gegendiagnose II
Beiträge zur radikalen Kritik an Psychologie und Psychiatrie
288 Seiten | 19,80€
978-396042-063-7

LEONA Games GmbH
FAMILY Coloring Book
32 Seiten | 5.90€
978-3-96042-062-0

Solidaritätskampagne #FreeMaxZirngast (Hg.)
Die Türkei am Scheideweg
und weitere Schriften von Max Zirngast
432 Seiten | 12,50€
978-3-96042-060-6

Ismail Küpeli (Hg.)
Kampf um Rojava, Kampf um die Türkei
128 Seiten | 7.80€
978-3-96042-051-4

Céline Barry
Toubabesse – Wie Bildung Frauen koloniale Macht verleiht
Alltagssoziologische Analysen aus Berlin, Dakar und Dazwischen
312 Seiten | 18.00€
978-3-96042-052-1

Hannah C. Rosenblatt
aufgeschrieben
96 Seiten | 15.00€
978-3-96042-053-8

Mai-Anh Boger
Politiken der Inklusion
Die Theorie der trilemmatischen Inklusion zum Mitdiskutieren
182 Seiten | 14.00€
978-3-96042-054-5

Mai-Anh Boger
Theorien der Inklusion
Die Theorie der trilemmatischen Inklusion zum Mitdenken
435 Seiten | 24.00€
978-3-96042-056-9

Mai-Anh Boger
Subjekte der Inklusion
Die Theorie der trilemmatischen Inklusion zum Mitfühlen
238 Seiten | 16.00€
978-3-96042-055-2

Julia Dittmann
Ent-Täuschung des weißen Blicks
Rassismussensible Strategien für eine ideologiekritische Filmanalyse
598 Seiten | 38.00€
978-3-96042-044-6

In Kürze erscheinen:

Ika Elvau
Identitätskrise 2.0 oder eine Analyse meiner linken DNA
Neues aus dem Tagebuch eines Hermaphroditen
176 Seiten | 12.80€
978-3-96042-072-9

Lou Conradi
Baby Butch
Roman
ca. 242 Seiten | ca. 14.80€
978-396042-070-5

FaulenzA
Reclaim the Stage!
Meine Lieder, Gedichte und Geschichten
ca. 160 Seiten | ca. 14,80€
978-396042-069-9

Alexander Bulk
BILD dir deinen Hass
Wie die Bild-Zeitung gegen Geflüchtete und People of Color schreibt
128 Seiten | 12.80€
978-3-96042-057-6

Peter Nowak und Matthias Coers
Umkämpftes Wohnen
Neue Solidarität in den Städten
978-3-96042-017-0