26. Juli 2019

Wir suchen Verstärkung für unser Verlagskollektiv in Münster zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Wir suchen eine Person, die alle oder einige der folgenden Voraussetzungen mitbringt:
Lust auf das Arbeiten im Kollektiv
Erfahrungen im Verlagswesen und/oder mit linken Medien
Interesse an/Kenntnisse in den Themenbereichen e-book und Wissenschaftspublikationen
Erfahrungen im Berufsalltag, idealerweise im Büro
Verständnis von betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen
Kenntnisse in der Websitebetreuung und mit Büroprogrammen
Lust auf das Entwickeln neuer Buchreihen und Formate
Sensibilität für Privilegien, Diskriminierungen und Machtstrukturen
Erfahrungen mit Marketing (Newsletter, Social Media, etc.)
Erfahrungen mit und Freude an Technikkram

Wir bieten:
eine 20-25h/Woche – Stelle mit flexiblen/selbst bestimmten Arbeitszeiten
selbstständiges Arbeiten
politische, kreative, kollektive und abwechslungsreiche Arbeit
lange Plena mit spannenden Diskussionen
einen schönen Arbeitsplatz, den wir uns mit dem Kollektiv „roots of compassion“ teilen
einen wertschätzenden Umgang

Die Stelle ist zunächst für ein Jahr befristet.

Bewerbungsschreiben und Lebenslauf bitte bis zum 30.09.2019 als PDF an bewerbung@edition-assemblage.de
Schreib dort auch gerne, welche Bedürfnisse du in punkto Barrierefreiheit hast. Dann können wir uns direkt darüber austauschen und gemeinsam schauen was möglich ist.
Bewerbungen von BIPOC, Menschen mit Behinderung und FLINT Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Wir, die edition assemblage, sind ein sehr aktives und noch junges, linkes Verlagskollektiv. Mit unserer Arbeit kämpfen wir dafür, dass sich gesellschaftlich – auch in der Linken, auch anarchistisch, kommunistisch und poststrukturalistisch – ganz grundlegend mit Themen wie Queerfeminismus, Antirassismus, Antisemitismus, Antifaschismus, Ableismus, Klassismus und Antikapitalismus auseinandergesetzt wird. Mehr Infos zu uns findest du unter: https://www.edition-assemblage.de/

PDF der Ausschreibung